vhs bad segeberg: Startseite

 

Berufliche Weiterbildung

Kategorie: Ihre vhs Bad Segeberg
Schlagwörter:
veröffentlicht am: 24. Januar 2011

Einen inhalt­li­chen Schwer­punkt stellt in die­sem Früh­jahr bei der vhs Bad Sege­berg die beruf­li­che Wei­ter­bil­dung. Unse­re Ange­bo­te zum The­ma „Auf dem Weg zur Füh­rungs­kraft” mit inter­es­san­ten The­men wie dem „Arbeits­recht update” unter der Lei­tung von Dr. Klaus Kos­sen oder Fund­rai­sing in „gemein­nüt­zi­gen Ein­rich­tun­gen” mit der Kie­le­rin Gabrie­le Schu­ma­cher, konn­ten deut­lich erwei­tert wer­den. Eben­so die Buch­hal­tungs- und DATEV-Kur­se sowie der Bereich vhs Medi­en, wel­cher durch Grund­la­gen­schu­lun­gen für Lay­out und Gestal­tung her­vor­sticht. Dar­über hin­aus fin­den Sie im EDV Seg­ment spe­zi­el­le Umstei­ger Ange­bo­te auf Micro­soft Office 20072010.

Kos­ten spa­ren mit der Bil­dungs­prä­mie
Unse­re Leit­satz, bezahl­ba­re Bil­dung vor Ort zu ermög­li­chen möch­ten unter ande­rem durch die Bil­dungs­prä­mie mit Leben fül­len. Der Bund unter­stützt Ange­stell­te und Selbst­stän­di­ge mit einem Ein­kom­men unter 25.600 / 51.200 (Ver­hei­ra­tet) € mit einem 50%-Zuschuss zu einem Kurs (max. 500 €). Der Wei­ter­bil­dungs­ver­bund berät Sie gern rund um das The­ma in Form von Kurz­be­ra­tun­gen am Tele­fon. Ggf. auch mit wei­te­re Hil­fe­stel­lun­gen bei der Kurs­su­che oder als per­sön­li­che Bera­tung in Bad Sege­berg oder in Nor­der­stedt. Kon­takt über Frau Peter­sen www.bildung-se.de

https://kurse.vhssegeberg.de/lernbereich/beruf/

Volkshochschulen Nummer 1 in der Weiterbildung

Kategorie: Ihre vhs Bad Segeberg
Schlagwörter:
veröffentlicht am: 8. Dezember 2010

Mit 9,2 Mil­lio­nen Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern (plus 2,29 Pro­zent) in rund 700.000 Kur­sen (+ 6,82) und über 15,6 Mil­lio­nen Unter­richts­stun­den (+ 1,46) wur­de der Rekord aus dem ver­gan­ge­nen Jahr erneut gebro­chen. Dies geht aus der VHS-Sta­tis­tik für 2009 her­vor, die das Deut­sche Insti­tut für Wei­ter­bil­dung (DIE) soeben ver­öf­fent­licht hat.

Spra­chen waren auch dies­mal der größ­te Pro­gramm­be­reich. Fast zwei Mil­lio­nen Men­schen besuch­ten einen Kurs, um eine der rund 50 Spra­chen zu erler­nen, die an Volks­hoch­schu­len ange­bo­ten wer­den. Der eigent­li­che „Ren­ner“ war dabei nicht Eng­lisch, Fran­zö­sisch, Spa­nisch oder Ita­lie­nisch, son­dern „Deutsch als Fremd­spra­che“: 421.262 Migran­tin­nen und Migran­ten besuch­ten 30.908 Kur­se mit 2.443.243 Unter­richts­stun­den. Aber auch asia­ti­sche, nord- und ost­eu­ro­päi­sche Spra­chen erfreu­ten sich wach­sen­der Beliebt­heit.

Quel­le: www.dvv-vhs.de

Bad Oldesloer Bildungsgespräche

Kategorie: Ihre vhs Bad Segeberg
Schlagwörter:
veröffentlicht am: 11. November 2010

Lie­be Inter­es­sen­tin­nen und Inter­es­sen­ten der Bad Oldes­lo­er Bil­dungs­ge­sprä­che,

am Mitt­woch, den 17. Novem­ber 2010, um 19.45 Uhr
fin­det das vor­läu­fig letz­te Bil­dungs­ge­spräch in der VHS Bad Oldes­loe statt.

The­ma: Wel­chen Wert hat Bil­dung?

Das Bil­dungs­ge­spräch wird als Podi­ums­dis­kus­si­on geführt.
Auf dem Podi­um:
• Tas­si­lo von Bary, Bür­ger­meis­ter Bad Oldes­loe
• Klaus-Die­ter Schmidt, IHK Lübeck, Bereich Aus- und Wei­ter­bil­dung
• Jörg-Rüdi­ger Geschke, Musik­päd­ago­ge und Prä­si­di­ums­mit­glied im Lan­des­mu­sik­rat Schles­wig Hol­stein

Die VHS Bad Oldes­loe und die Oldes­lo­er Musik­schu­le laden Sie sehr herz­lich zu einer kon­tro­ver­sen Dis­kus­si­on über den Wert der Bil­dung ein.
In einem ein­lei­ten­den Vor­trag wer­den die Fol­ge­kos­ten, die durch unzu­rei­chen­de Bil­dung ent­ste­hen, kurz vor­ge­stellt (Quel­le: Ber­tels­mann-Stu­die 2009).
Anschlie­ßend ste­hen uns die Fach­ex­per­ten, die das The­ma aus unter­schied­li­chen Per­spek­ti­ven beleuch­ten, für eine aus­führ­li­che Dis­kus­si­on zur Ver­fü­gung.

Wir freu­en uns auf einen span­nen­den Abend und bit­ten wie immer um tele­fo­ni­sche Platz­re­ser­vie­rung unter 04531 504–140.
Der Ein­tritt beträgt 3,00 Euro an der Abend­kas­se.

Mit herz­li­chen Grü­ßen
im Auf­trag
Karin Lin­ne­mann, Lei­te­rin der Volks­hoch­schu­le
Cor­ne­lia von der Heydt, Geschäfts­füh­rung Oldes­lo­er Musik­schu­le

Volks­hoch­schu­le der Stadt Bad Oldes­loe
Tel: +49 (0) 4531 504–140 Fax: +49 (0) 4531 504–909
E-Mail: vhs@badoldesloe.de

Mathematik Aufgaben/Materialien

Kategorie: Ihre vhs Bad Segeberg
Schlagwörter:
veröffentlicht am: 19. Oktober 2010

Abla­ge von Herrn Mey­er für die Teil­neh­me­rIn­nen sei­ner Kur­se zum Down­load:

Auf­ga­ben: Taschen­rech­ner

Auf­ga­be: For­mel­samm­lung-Mathe­ma­tik

Auf­ga­be: Lite­ra­tur-Mathe­ma­tik

Fly­er-Mathe­ma­tik-mba

Mathe­ma­tik-Foer­der­un­ter­richt

Barrierefreier Zugang zur vhs!

Kategorie: Ihre vhs Bad Segeberg
Schlagwörter:
veröffentlicht am: 16. September 2010

Die vhs Bad Sege­berg ermög­licht auch Men­schen mit mobi­li­täts­be­ding­ten Ein­schrän­kun­gen den Zugang in das denk­mal­ge­schütz­te Gebäu­de des Spei­cher Lükens. Über den hin­te­ren Sei­ten­ein­gang (Rich­tung See) gelangt man bar­rie­re­frei in das Gebäu­de. Dort besteht die Mög­lich­keit mit dem Fahr­stuhl bis in den 2. Stock zu fah­ren.

Natür­lich befin­det sich auch ein ent­spre­chend gezeich­ne­tes WC im Gebäu­de. Bit­te nut­zen Sie ggf. gern die Klin­gel. Das vhs-Team steht Ihnen wäh­rend der Öff­nungs­zei­ten hilf­reich zur Ver­fü­gung.

Suchen und Filtern