vhs bad segeberg: Startseite

 

Die Segeberger Straßennamen – neue Veröffentlichung der vhs Geschichtswerkstatt

Kategorie: Ihre vhs Bad Segeberg
Schlagwörter:
veröffentlicht am: 14. November 2018

Ihre Bedeu­tung und Her­kunft her­aus­zu­fin­den, reiz­te die Mit­glie­der der Geschichts­werk­statt der vhs Bad Sege­berg. Da bot es sich auch gleich an, zu erfor­schen, wann die Stra­ße ange­legt und ihren Namen bekam. Eine inter­es­san­te, umfang­rei­che Auf­ga­be, die eini­ge Her­aus­for­de­run­gen mit sich brach­te.

1947 gab es in Bad Sege­berg „nur“ 47 Stra­ßen­na­men, die zudem recht ein­fach zu deu­ten sind. 70 Jah­re spä­ter ist die Zahl der Stra­ßen mit Namen auf 175 ange­wach­sen. Da tau­chen Namen und Bezeich­nun­gen auf, die nicht so ein­fach zu erklä­ren waren. Es muss­ten Lexi­ka für Flur­na­men her­an­ge­zo­gen, in die Geschich­te Sege­bergs ein­ge­stie­gen und alte Flur­kar­ten benutzt wer­den. For­sche­rei­en, Suche­rei­en, Recher­chen, Klä­run­gen und Dis­kus­sio­nen waren erfor­der­lich. Eine zeit­auf­wän­di­ge, span­nen­de und inter­es­san­te Arbeit. Nach fast neun Mona­te war es geschafft. Für jede der 175 Stra­ßen konn­te eine Buch­sei­te mit einem Kar­ten­aus­schnitt, einer aus­führ­li­chen Beschrei­bung, mit ver­ständ­li­chen Erklä­run­gen und einem pas­sen­den Bild erstellt wer­den.

Die­ses Buch gibt aber auch Aus­kunft, wann in Sege­berg die Stra­ßen über­haupt erst Namen erhiel­ten und wann die ein­stie­gen 11 Bau­ge­bie­te erschlos­sen, die Stra­ßen dar­in ange­legt wur­den und die Stra­ßen ihre Namen erhiel­ten.

So ist ein reich illus­trier­tes Buch mit 180 Kar­ten und Kar­ten­aus­schnit­ten und 190 Bil­dern ent­stan­den, in dem vie­le Infor­ma­tio­nen, Inter­es­san­tes, Über­ra­schen­des und eine Men­ge Neu­ig­kei­ten zu fin­den sind.

Das DIN A5 gro­ße Buch hat 224 Sei­ten, einen Hard­co­ver-Ein­band und ist far­big auf hoch­wer­ti­gem Foto­pa­pier gedruckt. Es ist bei den ört­li­chen Buch­händ­lern und bei der Geschäfts­stel­le der vhs zum Preis von 19,90€ erhält­lich.

Die Segeberger Gesprächsrunde: „Volksparteien ohne Volk – Das nahende Ende der Groko?“ am Donnerstag, den 15. November 2018

Kategorie: Ihre vhs Bad Segeberg
Schlagwörter:
veröffentlicht am: 5. November 2018

Logo Veranstaltungsbereich Gesellschaft
Wir freu­en uns sehr Ihnen auch in die­sem Semes­ter im Rah­men der „Sege­ber­ger Gesprächs­run­de” neue The­men unse­re vhs-Rei­he  unter der Lei­tung von Prof. Rai­ner Bur­chardt vor­stel­len zu kön­nen.

Nach einer kur­zen Ein­füh­rung in das The­ma durch den Publi­zis­ten und Hoch­schul­do­zen­ten Prof. Rai­ner Bur­chardt erhof­fen wir eine leb­haf­te Debat­te, zu der die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger die­ser Stadt sehr herz­lich ein­ge­la­den sind.

 

Zum  aktu­el­len The­ma : „Volks­par­tei­en ohne Volk – Das nahen­de Ende der Gro­ko?“ dis­ku­tiert die Sege­ber­ger Gesprächs­run­de am kom­men­den Don­ners­tag, 15. Novem­ber 2018 über die­se The­ma­tik.

 

Anmel­dung erbe­ten:  info@vhssegeberg.de

Ort: Bür­ger­saal der Stadt Bad Sege­berg – Lübe­cker Stra­ße 9 – 23795 Bad Sege­berg

Ter­min: Don­ners­tag, 15. Novem­ber 2018 ab 18:30 Uhr

Der Ein­tritt ist frei.

 

Mit freund­li­chen Grü­ßen

Micha­el Kölln

Geschäfts­füh­rer vhs Bad Sege­berg

[ » voll­stän­dig anzei­gen ]

9. November – ein deutscher Schicksalstag – Ausstellung und Vortrag der vhs Geschichtswerkstat

Kategorie: Ihre vhs Bad Segeberg
Schlagwörter:
veröffentlicht am: 31. Oktober 2018

Vor­trag:

Am Frei­tag, 9. Novem­ber 2018, ab 19.30 Uhr, hal­ten die Mit­glie­der der Geschichts­werk­statt kos­ten­los bebil­der­te Kurz­vor­trä­ge zu die­sen The­men im Bür­ger­saal des Rat­hau­ses.

  1. Novem­ber 1918 Revo­lu­ti­on am Kriegs­en­de
  2. Novem­ber 1923 Marsch auf die Feld­herrn­hal­le
  3. Novem­ber 1933 –1945 Gedenk­tag der Nazis
  4. Novem­ber 1938 Pogrom­nacht
  5. Novem­ber 1989 Mau­er­fall

 

Aus­stel­lung: 1. Stock des Sege­ber­ger Rat­hau­ses vom 29. Okto­ber 2018 bis 7. Janu­ar 2019

Die Aus­stel­lung ist bis zum 7. Janu­ar 2019 wäh­rend der Öff­nungs­zei­ten des Rat­hau­ses bei frei­em Ein­tritt zu besu­chen. Eine kos­ten­lo­se Bro­schü­re zur Aus­stel­lung liegt aus.

Fortbildungsangebot für DozentInnen und MitarbeiterInnen an offenen Ganztagsschulen im Kreis Segeberg

Kategorie: Ihre vhs Bad Segeberg
Schlagwörter:
veröffentlicht am: 24. September 2018

Qua­li­tät im offe­nen Ganz­tag

Der Kreis Sege­berg star­tet eine Qua­li­täts-Offen­si­ve für die offe­ne Ganz­tags­be­treu­ung an den Schu­len und hat in Ergän­zung zu den vom Land ange­bo­te­nen Zer­ti­fi­kats­kur­sen für päd­ago­gi­sche Mit­ar­bei­te­rIn­nen (www.sh.ganztaegig-lernen.de) beschlos­sen,  zusätz­li­che Fort­bil­dun­gen für alle am offe­nen Ganz­tag Betei­lig­ten anzu­bie­ten.

Die Fort­bil­dun­gen wer­den the­men­zen­triert  als Tages-Semi­na­re von 10.00 bis 17.00 Uhr ange­bo­ten und sind kos­ten­frei (das beinhal­tet auch die Ver­pfle­gung). Die Semi­na­re kön­nen ein­zeln und unab­hän­gig von­ein­an­der – ganz nach Inter­es­se – belegt wer­den.

 

Fortbildungsangebote am Standortort Bad Segeberg 2018/2019

für Dozen­tIn­nen und Mit­ar­bei­te­rIn­nen an offe­nen Ganz­tags­schu­len

 

LL6050  Lebens­welt Ganz­tag – Basis

Mit der Ganz­tags­schu­le eröff­nen sich neue Dimen­sio­nen und Wir­kungs­fel­der an der Schu­le. Die klas­si­sche Halb­tags­schu­le mit der Ver­mitt­lung kogni­ti­ver Fähig­kei­ten ist ein erprob­tes Sys­tem, in dem ein neu­er Blick auf das Kind und die dadurch ent­ste­hen­den Chan­cen der ganz­tä­gi­gen Betreu­ung eta­bliert wer­den müs­sen. Ver­schie­dens­te päd­ago­gi­sche Pro­fes­sio­nen, Hono­rar­kräf­te, Ehren­amt­li­che, Eltern und Schü­ler gestal­ten hier gemein­sam. Wie funk­tio­niert die Koope­ra­ti­on?

Dozent: Chris­ti­na Dwen­ger

Ter­min: Fr, 01.02.2019 von 10:00–17:00 Uhr

Anmel­dung: https://kurse.vhssegeberg.de/2018/08/28/lebenswelt-ganztag-modul-1-basis/

 

LL6051  Kom­mu­ni­ka­ti­on und Gesprächs­füh­rung  –  Basis

  • Grund­la­gen der Kom­mu­ni­ka­ti­on und Gesprächs­füh­rung (mit Kin­dern, Eltern, Mit­ar­bei­te­rIn­nen)
  • Erfolgs­fak­to­ren gelin­gen­der und wert­schät­zen­der Kom­mu­ni­ka­ti­on
  • Kon­flikt­ge­sprä­che
  • Gewalt­freie Kom­mu­ni­ka­ti­on
  • Zeit und Raum: Gestal­tung des Gesprächs-Set­tings

Dozent: Chris­ti­na Dwen­ger

Ter­min: Sa, 02.02.2019 von 10:00–17:00 Uhr

Anmel­dung: https://kurse.vhssegeberg.de/2018/08/28/kommunikation-und-gespraechsfuehrung-modul-2-basis/

 

LL6052  Umgang mit schwie­ri­gen Kin­dern I –  Basis

  • Über­blick über Ver­hal­tens­auf­fäl­lig­kei­ten im Schul­kind­al­ter
  • Ent­wick­lung: Was kann ein Schul­kind schon – und was noch nicht
  • Päd­ago­gi­sches Han­deln in schwie­ri­gen Situa­tio­nen
  • Fall­bei­spie­le kön­nen gern mit­ge­bracht wer­den!

Dozent: Susan­ne Buch­holz

Ter­min: Fr, 02.11.2018 von 10:00–17:00 Uhr

Anmel­dung: https://kurse.vhssegeberg.de/2018/10/03/umgang-mit-schwierigen-kindern-modul-1-basis/

 

LL6056  Umgang mit schwie­ri­gen Kin­dern II –  Ver­tie­fung

  • Stär­ke statt Macht: das Kon­zept der gewalt­frei­en Erzie­hung
  • Ziel­set­zung von eige­nem Han­deln in schwie­ri­gen Situa­tio­nen
  • Fall­bei­spie­le kön­nen gern mit­ge­bracht wer­den!

Dozent: Susan­ne Buch­holz

Ter­min: Mi, 28.11.2018 von 10:00–17:00 Uhr

Anmel­dung: https://kurse.vhssegeberg.de/2018/10/03/umgang-mit-schwierigen-kindern-modul-2-vertiefung/

 

LL6053  Lei­tung und Grup­pen­füh­rung –  Basis

  • Bedürf­nis­ge­rech­te Tages­ge­stal­tung
  • 1x1 der Grup­pen­füh­rung: Regeln erstel­len, Orga­ni­sa­ti­ons­hil­fen, Grup­pen­dy­na­mik
  • Rol­le und Auf­ga­ben der MA

Dozent: Susan­ne Buch­holz

Ter­min: Fr, 15.02.2019 von 10:00–17:00 Uhr

Anmel­dung: https://kurse.vhssegeberg.de/2018/10/03/leitung-und-gruppenfuehrung-modul-1-basis/

 

LL6054  Bin­dung und Bezie­hungs­ge­stal­tung –  Ver­tie­fung

  • Grund­le­gen­de Bin­dungs­mo­del­le und die Aus­wir­kung auf kind­li­ches Ver­hal­ten
  • Ent­wick­lungs­för­dern­de Bezie­hungs­mo­men­te schaf­fen
  • Wie der Mut, Neu­es zu ent­de­cken ent­steht
  • Zeit für Aus­tausch, Fall­be­spre­chun­gen und Refle­xi­on

Dozent: Susan­ne Buch­holz

Ter­min: Sa, 8.12.2018 von 10:00–17:00 Uhr

Anmel­dung: https://kurse.vhssegeberg.de/2018/10/03/leitung-und-gruppenfuehrung-modul-1-basis-copy/

 

LL6055  Selbst­bil­dung und Lern­mo­ti­va­ti­on –  Ver­tie­fung

  • Mit Spiel und Spaß die Lern­mo­ti­va­ti­on von Kin­dern för­dern
  • Selbst­bil­dungs­pro­zes­se bei Kin­dern erken­nen und unter­stüt­zen
  • Eigen­sinn und Selb­stän­dig­keit

Dozent: Susan­ne Buch­holz

Ter­min: Mi, 16.01.2019 von 10:00–17:00 Uhr

Anmel­dung: https://kurse.vhssegeberg.de/2018/10/03/selbstbildung-und-lernmotivation-vertiefung/

 

LL6057  spiel­päd­ago­gik alter­na­ti­ve Ange­bo­te –  Ver­tie­fung

  • Ein­zel- und Grup­pen­spie­le für Schul­kin­der
  • Spiel­ma­te­ri­al und Raum­ge­stal­tung
  • Pro­jekt­pla­nung für und mit Kin­dern, Fes­te fei­ern etc.

Dozent: Susan­ne Buch­holz

Ter­min: Fr, 25.01.2019 von 10:00–17:00 Uhr

Anmel­dung: https://kurse.vhssegeberg.de/2018/10/03/spielpaedagogik-alternative-angebote-vertiefung/

 

Die Teil­nah­me ist kos­ten­los – Für Ver­pfle­gung wird gesorgt

Ort: vhs Bad Sege­berg / Spei­cher Lue­ken

Anmel­dun­gen bit­te an die vhs Bad Sege­berg:

kurse.vhssegeberg.de

info@vhssegeberg.de

oder Tel. 04551–96630

 

Wei­te­re The­men und Ter­mi­ne sind in Vor­be­rei­tung.

 

Bei Inter­es­se besteht für die Teil­neh­me­rIn­nen die Mög­lich­keit, dass ver­tie­fen­de Work­shops und kol­le­gia­le  Vor-Ort-Bera­tung / Beglei­tung bis zu zwei Mal durch die Dozen­tIn­nen direkt an Ihrer Schu­le statt­fin­den.

 

Mt freund­li­chen Grü­ßen

Arne Han­sen, Lei­tung Lern­zen­trum und Micha­el Kölln, Geschäfts­füh­rer vhs Bad Sege­berg

Fotoausstellung im Rahmen SE -Kulturtage 2018

Kategorie: Ihre vhs Bad Segeberg
Schlagwörter:
veröffentlicht am: 13. September 2018

Anläss­lich der Sege­ber­ger Kul­tur­ta­ge 2018 prä­sen­tie­ren die Foto­gra­fin­nen Hel­le Doran­do und Moni­ka Iburg

 

SE-KulturTage 2018: Kultur | außer | gewöhnlich

Link SE -Kul­tur­ta­ge 2018  https://www.se-kultur.de/

in der Volks­hoch­schu­le Bad Sege­berg ihre Wer­ke in ganz per­sön­li­chen Per­spek­ti­ven: Hel­la Doran­do fin­det ihre Moti­ve in Städ­ten mit Men­schen in Bewe­gung, wäh­rend Moni­ka Iburg sich in die­sem Jahr mit ihrer Stadt – Bad Sege­berg – aus­ein­an­der gesetzt hat und schö­ne Sege­ber­ger Bau­sub­stanz, stil­le Ecken  und roman­ti­sche Win­kel  zeigt.

Am Frei­tag, dem 14. Sep­tem­ber  ab 15:00 Uhr sind bei­de Foto­gra­fin­nen anwe­send und freu­en sich auf vie­le inter­es­sier­te Besu­cher und Gesprä­che.

Ort: Volks­hoch­schu­le Bad Sege­berg – Lübe­cker Stra­ße 10a – 23795 Bad Sege­berg

[ » voll­stän­dig anzei­gen ]

Suchen und Filtern