vhs bad segeberg: Startseite

 

Eltern-Info-Abend: Lese-Rechtschreibschwäche am 27.02. 2018

Projekte — Schlagwörter: , , — 19. Februar 2018, Michael Kölln

Eltern-Info-Abend zum The­ma Lese-Recht­schreib­schwä­che (Leg­asthe­nie)

am 27.02. 2018 um 20.00 Uhr im Spei­cher Lüken der Volks­hoch­schu­le Bad Sege­berg

Lübe­cker Str. 10a – 23795 Bad Sege­berg

Teil­nah­me ist kos­ten­los – Eine Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich.

vhs Lernzentrum

Auch nach Beginn des zwei­ten Schul­halb­jah­res bie­tet das­vhs-Lern­zen­trum Sege­berg wie­der einen Eltern-Info-Abend zum The­ma Leg­asthe­nie an.

Am Diens­tag, den 27. Febru­ar 2018 um 20 Uhr erhal­ten Eltern mit Kin­dern, die – mög­li­cher­wei­se – eine Lese-/Recht­schreib­schwä­che haben oder unlängst in der Schu­le auf Leg­asthe­nie getes­tet wur­den, umfang­rei­che Infor­ma­tio­nen über För­der­mög­lich­kei­ten.

Fol­gen­de Fra­gen ste­hen im Mit­tel­punkt:

  • War­um kann der Erwerb  des Lesens und Schrei­bens erschwert sein?
  • Was ist Leg­asthe­nie? Wie kann ich her­aus­fin­den, ob mein Kind eine aus­ge­wie­se­ne Lese-Recht­schreib­schwä­che hat?
  • Wel­che För­de­rung braucht mein Kind? Wie kön­nen Eltern ihrem Kind hel­fen?
  • Wie sehen die schu­li­schen Rege­lun­gen (Leg­asthe­nie-Erlass, Noten­be­frei­ung, Nach­teil­aus­gleich etc.) aktu­ell aus?

Lei­tung: Arne Han­sen, Lei­ter des vhs- Lern­zen­trums Sege­berg

 

Es wird aus­rei­chend Gele­gen­heit zur Dis­kus­si­on geben. Selbst­ver­ständ­lich sind auch Leh­re­rIn­nen und Mit­ar­bei­te­rIn­nen in Kitas herz­lich will­kom­men!

 

Mit freund­li­chen Grü­ßen

Arne Han­sen

Lei­ter vhs Lern­zen­trum Sege­berg

hansen@vhssegeberg.de

vhs-Lernzentrum, ihr Ansprechpartner

 

Die Segeberger Gesprächsrunde: Das Ende der Volksparteien? am Donnerstag, den 22. Februar 2018

Gesellschaft — Schlagwörter: — 13. Februar 2018, Michael Kölln

Logo Veranstaltungsbereich Gesellschaft
Wir freu­en uns sehr Ihnen auch in die­sem Semes­ter im Rah­men der „Sege­ber­ger Gesprächs­run­de” neue The­men unse­re vhs-Rei­he  unter der Lei­tung von Prof. Rai­ner Bur­chardt vor­stel­len zu kön­nen.

Nach einer kur­zen Ein­füh­rung in das The­ma durch den Publi­zis­ten und Hoch­schul­do­zen­ten Prof. Rai­ner Bur­chardt erhof­fen wir eine leb­haf­te Debat­te, zu der die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger die­ser Stadt sehr herz­lich ein­ge­la­den sind.

 

Aus aktu­el­len Anlass ändern wir für den nächs­ten Ter­min das The­ma und beschäf­ti­gen uns mit Regie­rungs­bil­dung in Ber­lin

Das Ende der Volks­par­tei­en? am Don­ners­tag, den 22. Febru­ar 2018

Der Ein­tritt ist frei – Anmel­dung erwünscht unter info@vhssegeberg.de
Beginn jeweils um 18:30 Uhr

Ort: Bür­ger­saal Rat­haus Bad Sege­berg

Logo NDR.de - Kultur

Bit­te beach­ten Sie dazu den Bei­trag von NDR Kul­tur – Gedan­ken zur Zeit vom 11. Febru­ar 2018

https://www.ndr.de/kultur/Grosse-Koalition-Auf-oder-Abbruch,gedankenzurzeit1138.html

 

[ » voll­stän­dig anzei­gen ]

Einladung: 492. Geburtstag Heinrich Rantzaus am 11. März 2018

Ihre vhs Bad Segeberg — , Michael Kölln

Lie­be Freun­de der Regio­nal- Geschich­te, lie­be För­de­rer von Kul­tur und Gesell­schaft,

wir, die Arbeits­stel­le 500 Jah­ren Hein­rich Rant­zau in Koope­ra­ti­on mit dem Kreis Sege­berg laden Sie in die­sem Jahr wie­der ein zu einem Tag, der die Geschich­te der frü­hen Neu­zeit in Bad Sege­berg leben­dig macht. Das The­ma lau­tet dies­mal:  Krieg und Frie­den. Bekannt­lich war Hein­rich Rant­zau (1526–1598) einer­seits 1559 an der Schlacht gegen Dith­mar­schen betei­ligt. Ande­rer­seits beför­der­te er in den Jahr­zehn­ten danach bis zu sei­nem Tod einen euro­pa­wei­ten Frie­den unter Ein­be­zie­hung der Reli­gi­ons­frei­heit.

Heinricht Rantzau logo
Hein­richt Rant­zau logo

Der Tag im Ein­zel­nen:

10:30 Uhr – Fest­ver­an­stal­tung im Kreis­tags­sit­zungs­saal mit Vor­trag von Prof. Dr. Det­lev Kraack (Plön) zum The­ma Hein­rich Rant­zau  – Krieg und Frie­den, Thea­ter­sze­ne und Lau­ten­mu­sik.

Im Foy­er wird eine Video-Ani­ma­ti­on der Sie­ges­burg gezeigt und die Hein­rich-Rant­zau-Lite­ra­tur­samm­lung aus­ge­stellt.

Ort: Kreis­haus – Ham­bur­ger Stra­ße 30 – 22795 Bad Sege­berg

 

 

13:00 Uhr Mit­tag­essen im benach­bar­ten Lokal „Anno 1772 – Feu­er­stein“ – Piz­za-Büfett zu 10 Euro – mit Gele­gen­heit zum Gedan­ken­aus­tausch und Anre­gun­gen zum wei­te­ren Umgang mit dem The­ma „Hein­rich Rant­zau“.

 

15:00 Uhr Lie­der von Krieg und Frie­den aus ver­schie­de­nen Zei­ten.

Ort: Kul­tur­Haus Remi­se – Ham­bur­ger Stra­ße 25 – 22795 Bad Sege­berg

Ein­tritt 10,- Euro.

 

Sie erleich­tern uns die Vor­be­rei­tung, wenn Sie uns bis zum 4. März 2018 mit­tei­len, ob Sie kom­men, ob Sie und gege­be­nen­falls Ihre Beglei­tung am Essen teil­neh­men und ob Sie das Kon­zert besu­chen wol­len.  Unse­re E-Mail-Adres­se: post@heinrich-rantzau.de .

Wir freu­en uns, wenn Sie dabei sind.

 

Mit herz­li­chen Grü­ßen,

Det­lef Drees­sen, Joa­chim Geppert, Man­fred Quaatz, Annet­te Schulz

 


Die Arbeits­stel­le ver­an­stal­tet am Sonn­abend, 3. März, eine Fahrt zum „Kie­ler Umschlag“. Fahr-gemein­schaf­ten star­ten um 10.30 Uhr an der VHS. Das Volks­fest ver­mit­telt neben mit­tel­al­ter­li­cher Kunst, Hand­werk und Lecke­rei­en auch Infor­ma­tio­nen über die His­to­rie. Einst tätig­te dort Hein­rich von Rant­zau wie vie­le ande­re Ade­li­ge sei­ne Geschäf­te.

 

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: www.heinrich-rantzau.de

Hein­rich Rant­zau (1526–1598) wirk­te als einer der ein­fluss­reichs­ten Män­ner sei­ner Zeit von Sege­berg aus in Nord­eu­ro­pa.  Als bedeu­ten­der Ver­tre­ter der Renais­sance und des Huma­nis­mus war er der geis­ti­ge und poli­ti­sche Füh­rer sei­ner Zeit im deutsch-däni­schen Gesamt­staat und trat als Finan­zier und poli­ti­scher Bera­ter unter drei däni­schen Köni­gen her­vor. Mit  sei­nem Ent­wurf eines euro­päi­schen Gene­ral­frie­dens auf der Grund­la­ge der Glau­bens- und Gewis­sens­frei­heit war er sei­ner Zeit weit vor­aus.

Die Arbeits­stel­le 500 Jah­re Hein­rich Rant­zau orga­ni­siert im Hin­blick auf den 500. Geburts­tag Rant­z­aus am 11. März 2026 Ver­an­stal­tun­gen, eine Lite­ra­tur­samm­lung  und die Koope­ra­ti­on von Inter­es­sier­ten.

 

Mit freund­li­chen Grü­ßen

Man­fred Quaatz

quaatz@vhssegeberg.de

 

Neuer Kita Fachwirt Qualifizierungslehrgang – Bad Segeberg – Neumünster – Kiel

Kurse — 30. Januar 2018, Michael Kölln

Auch 2018 fin­den Sie berufs­be­glei­ten­de Fort­bil­dungs­an­ge­bo­te zur Qua­li­fi­zie­rung von Mitarbeiter/innen, die in Kitas eine Lei­tungs­po­si­ti­on inne­ha­ben oder anstre­ben. Teil­nah­me­vor­aus­set­zun­gen sind neben einer abge­schlos­se­nen Berufs­aus­bil­dung als Erzieher/in oder Sozialpädagog/in (oder ver­gleich­ba­rer Aus­bil­dungs­ab­schluss) eine min­des­tens zwei­jäh­ri­ge Berufs­er­fah­rung im Kin­der­ta­ges­stät­ten­be­reich.

Qua­li­fi­zie­rungs­lehr­gang Kita-Fach­wir­t/in Früh­jahr 2018

Start: 28. April 2018 (Ende Juli 2019) ca. 30 Ter­mi­ne über­wie­gend am Wochen­en­de
Kos­ten: 2380,- Euro für 220 U.std.

Lehr­gangs­lei­tung: Jörg Asmus­sen und Eve­lyn Insel­mann

Ver­an­stal­tungs­ort: wech­sel­wei­se in Bad Sege­berg, Neu­müns­ter und Kiel

Anzeige Kita Fachwirt

 

Anmel­dung unter: https://kurse.vhssegeberg.de/2017/11/26/qualifizierungslehrgang-kita-fachwirt/

Abschluss/Prüfung/Zertifikat: Die Wei­ter­qua­li­fi­zie­rung endet mit einem Zer­ti­fi­kat und berech­tigt zur Füh­rung der Bezeich­nung „Fachwirt/in für Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen (vhs. Das Zer­ti­fi­kat wird nach der regel­mä­ßi­gen Teil­nah­me am Lehr­gang und der abge­leg­ten Leis­tungs­nach­wei­se ver­ge­ben. Bei den Leis­tungs­nach­wei­sen han­delt es sich um:

  • eine Fall­be­ar­bei­tung im Schwer­punkt „Recht“ (wäh­rend der Wei­ter­qua­li­fi­zie­rung)
  • eine Haus­ar­beit (Umfang ca. 20 – 25 Sei­ten) zu einem The­men­schwer­punkt der Wei­ter­qua­li­fi­zie­rung, als Grund­la­ge für das Kol­lo­qui­um im Rah­men der Abschluss­prü­fung nach Abspra­che mit der Semi­nar­lei­tung
  • ein Refe­rat zu einem The­men­schwer­punkt der Wei­ter­qua­li­fi­zie­rung, nach Abspra­che mit der Semi­nar­lei­tung (die Refe­ra­te sol­len wäh­rend der lau­fen­den Wei­ter­qua­li­fi­zie­rung mit der Lehr­gangs­lei­tung abge­spro­chen und gehal­ten wer­den
  • die Erstel­lung min­des­tens eines Pro­to­kolls über einen Wei­ter­bil­dungs­block

Die Leis­tun­gen der geprüf­ten Berei­che wer­den in ein Abschluss­zeug­nis über­nom­men.

Anmel­dung und wei­te­re Infor­ma­tio­nen über die Geschäfts­stel­le der vhs Bad Sege­berg Tel. 04551–9663-0 oder unter info@vhssegeberg.de

 

Das gesam­te Kita-Wei­ter­bil­dungs­pro­gramm 2018 mit über 150 Ange­bo­te für den Nor­den steht für Sie bereit zum Down­load

http://www.vhs-kitaforum.de

 

Mit freund­li­chen Grü­ßen

Micha­el Kölln

Geschäfts­füh­rer

Neue Kursleiterschulung „Portal A1 Deutsch”

Sprachen — Schlagwörter: , , — , Michael Kölln

Lernportal des DVV (Deutschen Volkshochschulverbandes) zum Einsatz des neuen Lernportal in Bad Segeberg

Erfreu­li­cher­wei­se kön­nen wir Ihnen eine kos­ten­lo­se Kurs­lei­ter­schu­lung des DVV (Deut­scher Volks­hoch­schul­ver­band) zum Ein­satz des neu­en Lern­por­tal  „Por­tal A1 Deutsch” in Bad Sege­berg anbie­ten.

Ter­min: 7.September 2018 um 13.00 bis  18:30Uhr
Dozen­tin: Pre­e­ti Chad­ha-Gebau­er
Ort: vhs Bad Sege­berg – Lübe­cker Stra­ße 10a – 23795 Bad Sege­berg

Anmel­dung hier

Kursbereich 1-BerufSie möch­ten im Rah­men Ihres Deutsch­un­ter­richts den A1-Deutsch­kurs ein­set­zen? Das Lern­por­tal ist ori­en­tiert am Rah­men­cur­ri­cu­lum für Inte­gra­ti­ons­kur­se und bie­tet Ihnen unter­schied­lichs­te Übungs­ty­pen online, die Sie auf viel­fäl­ti­ge Art in Ihren Unter­richt inte­grie­ren kön­nen. In der Schu­lung ler­nen Sie neben den Funk­tio­nen, die den Ler­nen­den zur Ver­fü­gung ste­hen, auch die Tuto­ren­platt­form ken­nen, über die Sie als Kurs­lei­ter Ihre Lern­grup­pe betreu­en kön­nen.

Der A1-Deutsch­kurs (www.a1.vhs-lernportal.de) ist sowohl online als auch off­line nutz­bar. Das tech­nisch und redak­tio­nell über­ar­bei­te­te Por­tal wird in den kom­men­den Mona­ten um die Lern­be­rei­che A2 und B1 sowie B2 für den Beruf erwei­tert wer­den. Der A1-Bereich ist bereits voll­stän­dig und kann im Anfän­ger­un­ter­richt mit und ohne Com­pu­ter­raum oder als Mate­ri­al für selbst­ge­steu­er­tes Ler­nen ein­ge­setzt wer­den. Zur opti­ma­len Nut­zung des Lern­por­tals bie­ten wir Schu­lun­gen Kurs­lei­ten­de an.

Inhalte der Schulung

  • Inhal­te und didak­ti­sches Kon­zept des A1-Lern­por­tals
  • Anmel­dung von Ler­nen­den
  • Funk­tio­nen der Tuto­ren- und Ler­ner­platt­form
  • Zusam­men­spiel Lerner/Kursleiter (Tutor)
  • Lern­be­rei­che und Übun­gen im Por­tal
  • wei­te­re Funk­tio­nen des Por­tals
  • Ein­satz­kon­zep­te /didaktische Ein­bin­dung des Por­tals in den Unter­richt

Teilnahmevoraussetzung

Die Teil­neh­mer sind geübt im Umgang mit dem Com­pu­ter (Mou­se, Tas­ta­tur, Inter­net, E-Mail, Regis­trie­rungs­pro­zes­se online). Es wer­den kei­ne Kennt­nis­se des Lern­por­tals vor­aus­ge­setzt.
Die Teil­neh­men­den sind auf­ge­for­dert, zur Schu­lung ein eige­nes Smart­pho­ne mit­zu­brin­gen, sofern vor­han­den.

Alles Wei­te­re unter: Inter­net­sei­te www.portal-deutsch.de

Suchen und Filtern