vhs Bad Segeberg auf der RegioSchau 10./11. Juni 2017

Ihre vhs Bad Segeberg — 30. Mai 2017, Michael Kölln

vhs Bad Sege­berg im Zelt (Platz 43) auf der Regio­Schau am 10. und 11. Juni auf dem Lan­des­tur­nier­platz Bad Segeberg

Gemein­sam mit  dem Berufs­bil­dungs­zen­trum Bad Sege­berg (BBZ) und der Jugend­aka­de­mie  stellt sich die vhs Bad Sege­berg auf der dies­jäh­ri­gen Regio­Schau (Zelt Platz 43) auf dem Lan­des­tur­nier­platz Bad Sege­berg vor,

An bei­den Tagen kön­nen Sie sich über die  vie­len Bil­dungs­an­ge­bo­te infor­mie­ren sowie alle Akti­vi­tä­ten rund um das Muse­um Alt-Sege­ber­ger Bür­ger­haus näher ken­nen lernen.

sie­he auch: http://www.regioschausegeberg.de/

Die Segeberger Gesprächsrunde – Armes Deutschland, reiches Deutschland

Ihre vhs Bad Segeberg — Schlagwörter: — 18. Mai 2017, Michael Kölln

Logo Veranstaltungsbereich GesellschaftWir freu­en uns sehr Ihnen in 2017 mit der „Sege­ber­ger Gesprächs­run­de” eine neu­en vhs-Rei­he  unter der Lei­tung von Prof. Rai­ner Bur­chardt vor­stel­len zu können.

Nach einer kur­zen Ein­füh­rung in das The­ma durch den Publi­zis­ten und Hoch­schul­do­zen­ten Prof. Rai­ner Bur­chardt erhof­fen wir eine leb­haf­te Debat­te, zu der die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger die­ser Stadt sehr herz­lich ein­ge­la­den sind.

Der Ein­tritt ist frei
Beginn  jeweils um 18:30 Uhr

Ort: Rat­haus Bad Segeberg

[ » voll­stän­dig anzei­gen ]

Teilprojektleitung und Projektmitarbeiter gesucht

Ihre vhs Bad Segeberg — 10. Mai 2017, Michael Kölln

Der Lan­des­ver­band der Volks­hoch­schu­len koor­di­niert seit 2015 die Will­kom­mens­kur­se im Rah­men des Pro­jek­tes WiSH – Will­kom­men in Schles­wig-Hol­stein. Die Kur­se bie­ten in vie­rErst­auf­nah­me­ein­rich­tun­gen in Schles­wig-Hol­stein ein nied­rig­schwel­li­ges und ziel­ori­en­tier­tes Sprach­an­ge­bot. Sie ver­mit­teln ers­te Rede­mit­tel zur Ver­stän­di­gung und Ori­en­tie­rung im neu­en Lebens­um­feld.  Im Mit­tel­punkt ste­hen prak­ti­sche Übun­gen, die sich auf die unmit­tel­ba­ren sprach­li­chen Not­wen­dig­kei­ten im All­tag der Teil­neh­men­den bezie­hen. WiSH-Kur­se dau­ern etwa 2 Wochen und umfas­sen 30 Unter­richts­ein­hei­ten. Teil­neh­men­de kön­nen bis zu drei auf­ein­an­der auf­bau­en­de Kur­se besuchen.
Wir suchen für die Kur­se im Rah­men des Pro­jek­tes WiSH in den Erst­auf­nah­me­ein­rich­tun­gen Neu­müns­ter und Boostedt eine/n Teil­pro­jekt­lei­tung   sowie eine/n Projektmitarbeiter/in mit Unter­richts­tä­tig­keit – bei­de mit einer befris­te­ten Anstellung.

 

Teil­pro­jekt­lei­tung mit Unter­richts­tä­tig­keit für das Pro­jekt Final

Pro­jekt­mit­ar­bei­ter final
Wir freu­en uns auf Ihre Bewer­bung, gern auch per Mail. Bit­te sen­den Sie die­se bis zum 1. Juni 2017 an   Lan­des­ver­band der Volks­hoch­schu­len Schles­wig-Hol­steins e.V.  z. Hdn. Julia Francke, jf@vhs-sh.de Hols­ten­brü­cke 7 24103 Kiel

Neue EDV-Seniorenanwenderkreise

Ihre vhs Bad Segeberg — 2. Mai 2017, Michael Kölln

Auch in die­sem Jahr fin­den in die vhs wie­der spe­zi­el­le EDV-Ange­bo­te für Senio­ren statt. Mit unse­ren soge­nann­ten EDV-Anwen­der­krei­sen bie­ten wir Senio­ren zusätz­lich (und ande­ren Inter­es­sier­ten) monat­li­che Ter­mi­ne in klei­nen Grup­pen.  Nach Abspra­che tref­fen sich die Grup­pen ein­mal monat­lich in den EDV-Räu­men der vhs und bear­bei­ten Schwie­rig­kei­ten und Pro­ble­me rund um das The­ma EDV und Com­pu­ter. Das Ein­rich­ten einer Inter­net-Ver­bin­dun­gen gehört eben­so in die­sen Kreis wie die Kon­fi­gu­ra­ti­on des neu­en Notebooks/Tablets und natür­lich auch die Neue­run­gen bei Win­dows. Dar­über hin­aus darf der Spaß in den klei­nen Grup­pen von 6–8 Per­so­nen nicht zu kurz kommen.

Unse­re Dozen­ten Ste­fan Hoch und Jochen Sag­gau sind frei­be­ruf­lich bereits seit vie­len Jah­ren für vhs Bad Sege­berg tätig.

Anmel­dun­gen hier­für wer­den ger­ne schrift­lich bei der vhs Bad Sege­berg, Lübe­cker Str. 10a, 23795 Bad Sege­berg. Oder per E-Mail unter info@vhssegeberg.de  ent­ge­gen genommen

 

Mit freund­li­chen Grüßen

Micha­el Kölln

Geschäfts­füh­rer

MitarbeiterIn im Museum Alt Segeberger Bürgerhaus gesucht

Heimatmuseum Bad Segeberg — 22. April 2017, Michael Kölln

In den ver­gan­ge­nen fünf Jah­ren hat Muse­ums­lei­ter Nils Hin­rich­sen das Muse­um Alt-Sege­ber­ger Bür­ger­haus zu einem attrak­ti­ven Muse­um mit neu­en, infor­ma­ti­ven Dau­er- und wech­seln­den Son­der­aus­stel­lun­gen umge­baut und so das eins­ti­ge Hei­mat­mu­se­um zu einem leben­di­gen Stadt­mu­se­um maß­geb­lich wei­ter­ent­wi­ckelt. Die­se Arbeit war nur mit einem hohen per­sön­li­chem Enga­ge­ment und über­durch­schnitt­li­cher Ein­satz­be­reit­schaft mög­lich; zugleich beinhal­te­te die­se Arbeit auch die Besu­cher­be­treu­ung wäh­rend der Öff­nungs­zei­ten des Museums.

Zur Unter­stüt­zung des Teams ehren­amt­li­cher Hel­fer sucht das Muse­um nun wei­te­re zuver­läs­si­ge Inter­es­sier­te zur regel­mä­ßi­gen Besu­cher­be­treu­ung, zur Ver­mitt­lung und als Ansprech­part­ner an ein­zel­nen Tagen wäh­rend der Öff­nungs­zei­ten. Das Muse­um Alt-Sege­ber­ger Bür­ger­haus bie­tet dafür eine inter­es­san­te Tätig­keit an der ‚Schnitt­stel­le Ausstellungsinhalte/Museumsbesucher’ für kom­mu­ni­ka­ti­ve, auf­ge­schlos­se­ne Inter­es­sier­te für eine ehren­amt­li­chen Mit­ar­beit (gegen eine klei­ne Auf­wands­ent­schä­di­gung) an. Zugleich ist auch eine wei­te­re krea­ti­ve Mit­ar­beit in den diver­sen Auf­ga­ben­fel­dern des Muse­ums möglich.

Bei Inter­es­se erteilt wei­te­re Aus­künf­te: Nils Hin­rich­sen direkt im Muse­um (Di-So, 12–17 Uhr), am Tele­fon (04551–964-204) oder per E-Mail (museum@vhssegeberg.de)

 

Mit freund­li­chen Grüßen

Man­fred Quaatz  1. Vor­sit­zen­der der Volks­hoch­schu­le Bad Segeberg

« Vorwärts blätternZurück blättern »

Weitere Beiträge