vhs bad segeberg: Startseite

 

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Pri­vat­sphä­re und Ihrer per­sön­li­chen Daten bei der Nut­zung unse­rer Web­sei­ten ist uns wich­tig. Daher hal­ten wir uns an die Regeln der Daten­schutz­ge­set­ze. Im Fol­gen­den erläu­tern wir, wel­che Infor­ma­tio­nen wir wäh­rend Ihres Besu­ches auf unse­ren Web­sei­ten erfas­sen und wie die­se Infor­ma­tio­nen genutzt wer­den.

Personenbezogene Daten

Per­so­nen­be­zo­gen sind Daten dann, wenn sie mit Ihrer Per­son in Ver­bin­dung gebracht wer­den kön­nen und Aus­sa­gen zu Ihrem Ver­hal­ten oder Ihren Eigen­schaf­ten lie­fern. Dazu gehö­ren natür­lich Ihr Name, Adres­se, Post­an­schrift, Tele­fon­num­mer und E-Mail-Adres­se, aber auch Anga­ben zu Ihren mög­li­chen Inter­es­sen, sofern die­se Anga­ben Ihnen per­sön­lich direkt oder indi­rekt zuge­ord­net wer­den kön­nen.

Speicherung von Zugriffsdaten

Bei jedem Zugriff auf unse­ren Inter­net­auf­tritt wer­den Zugriffs­da­ten in einer Pro­to­koll­da­tei auf dem Ser­ver unse­res Pro­vi­ders gespei­chert. Die­ser Daten­satz besteht aus Ihrer IP-Adres­se, Datum und Uhr­zeit der Anfor­de­rung, dem Namen der ange­for­der­ten Datei, dem Datei­na­men, von der aus die Datei ange­for­dert wur­de, der über­tra­ge­nen Daten­men­ge und dem Zugriffs­sta­tus, einer Beschrei­bung des ver­wen­de­ten Web­brow­sers und Betriebs­sys­tems sowie dem Namen Ihres Inter­net Ser­vice Pro­vi­ders. Die­se Daten wer­den aus tech­ni­schen Grün­den erho­ben. Eine Aus­wer­tung fin­det aus­schließ­lich zu sta­tis­ti­schen Zwe­cken und ohne Per­so­nen­be­zug statt.

Coo­kies

Wir spei­chern auf Ihrer Fest­plat­te Coo­kies. Die­se ent­hal­ten eine ein­deu­ti­ge Num­mer, die außer­halb unse­rer Web­site kei­ne Bedeu­tung hat. Sie haben das Recht und die Mög­lich­keit, Ihren Brow­ser so ein­zu­rich­ten, dass er unse­re Coo­kies ablehnt. In die­sem Fall kann aller­dings der Funk­ti­ons­um­fang unse­res Inter­net­an­ge­bots ein­ge­schränkt sein.

Infoanforderung/Bestellung

Damit wir die von Ihnen gewünsch­ten Leis­tun­gen erbrin­gen kön­nen, benö­ti­gen wir Namen und Kon­takt­da­ten. Die­se Daten erhe­ben und ver­wen­den wir nur, soweit es für die Erbrin­gung der Leis­tung not­wen­dig ist. Dazu kann es erfor­der­lich sein, Ihre per­sön­li­chen Daten an Unter­neh­men wei­ter­zu­ge­ben, die wir zur Erbrin­gung der Dienst­leis­tung ein­set­zen. Eine Über­mitt­lung an Emp­fän­ger in Dritt­staa­ten fin­det nicht statt.

Face­book „Gefällt mir”-Button

Auf unse­ren Inter­net­sei­ten sind Plug-Ins des sozia­len Netz­werks Face­book ein­ge­bun­den. Die Plug-Ins erken­nen Sie an dem Face­book-Logo. Wenn Sie eine unse­rer Sei­ten besu­chen, die ein sol­ches Plug-In ent­hält, baut Ihr Brow­ser eine direk­te Ver­bin­dung mit den Ser­vern von Face­book auf. Face­book erhält dadurch die Infor­ma­ti­on, dass Sie mit Ihrer IP-Adres­se unse­re Sei­te besucht haben. Wenn Sie bei Face­book ein­ge­loggt sind, kann Face­book den Besuch Ihrem Face­book-Kon­to zuord­nen. Wenn Sie mit den Plug-Ins inter­agie­ren, zum Bei­spiel auf den „Gefällt mir”-Button kli­cken oder einen Kom­men­tar abge­ben, wird die ent­spre­chen­de Infor­ma­ti­on von Ihrem Brow­ser direkt an Face­book über­mit­telt und dort gespei­chert. Da die­se Über­tra­gung direkt ver­läuft, erhal­ten wir kei­ne Kennt­nis von den über­mit­tel­ten Daten. Infor­ma­tio­nen zu Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung durch Face­book, die wei­te­re Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der Daten durch Face­book sowie Ihre dies­be­züg­li­chen Rech­te und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz Ihrer Pri­vat­sphä­re ent­neh­men Sie bit­te den Daten­schutz­hin­wei­sen von Face­book unter https://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php.

Twit­ter „Tweet” But­tons

Auf unse­ren Sei­ten sind Plug­ins des Kurz­nach­rich­ten­netz­werks Twit­ter Inc., 795 Fol­som St., Sui­te 600, San Fran­cis­co, CA 94107, USA inte­griert. Die Twit­ter-Plug­ins (tweet-But­ton) erken­nen Sie an dem Twit­ter-Logo auf unse­rer Sei­te. Eine Über­sicht über den tweet-But­ton fin­den Sie hier: dev.twitter.com Wenn Sie unse­re Sei­ten besu­chen, wird über das Plug­in eine direk­te Ver­bin­dung zwi­schen Ihrem Brow­ser und dem Twit­ter-Ser­ver her­ge­stellt. Twit­ter erhält dadurch die Infor­ma­ti­on, dass Sie mit Ihrer IP-Adres­se unse­re Sei­te besucht haben. Wenn Sie den Twit­ter „tweet-But­ton“ ankli­cken, wäh­rend Sie in Ihrem Twit­ter-Account ein­ge­loggt sind, kön­nen Sie die Inhal­te unse­rer Sei­ten auf Ihrem Twit­ter-Pro­fil ver­lin­ken. Dadurch kann Twit­ter den Besuch unse­rer Sei­ten Ihrem Benut­zer­kon­to zuord­nen. Wir wei­sen dar­auf hin, dass wir als Anbie­ter der Sei­ten kei­ne Kennt­nis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Daten sowie deren Nut­zung durch Twit­ter erhal­ten. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen hier­zu fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Twit­ter unter twitter.com/privacy
Wenn Sie nicht wün­schen, dass Twit­ter den Besuch unse­rer Sei­ten Ihrem Twit­ter­Nut­zer­kon­to zuord­nen kann, log­gen Sie sich bit­te aus Ihrem Twit­ter-Benut­zer­kon­to aus. Quel­le: Face­book-Dis­c­lai­mer von eRecht24.de

Goo­g­les „+1”-Button

Auf unse­ren Inter­net­sei­ten ist die „+1”-Schaltfläche des sozia­len Netz­wer­kes „Goog­le+” ein­ge­bun­den, wel­ches von der Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA betrie­ben wird. Der But­ton ist an dem Zei­chen „+1” erkenn­bar. Wenn Sie eine unse­rer Sei­ten besu­chen, die eine sol­che Schalt­flä­che ent­hält, baut Ihr Brow­ser eine direk­te Ver­bin­dung mit den Ser­vern von Goog­le auf. Der Inhalt der „+1„Schaltfläche wird von Goog­le direkt an Ihren Brow­ser über­mit­telt und von die­sem in die Web­sei­te ein­ge­bun­den. Wir haben daher kei­nen Ein­fluss auf den Umfang der Daten, die Goog­le mit der Schalt­flä­che erhebt. Wenn Sie Mit­glied bei „Goog­le+” sind und nicht möch­ten, dass Goog­le die über unse­ren Inter­net­auf­tritt gesam­mel­ten Daten mit Ihren bei Goog­le gespei­cher­ten Mit­glieds­da­ten ver­knüpft, müs­sen Sie sich vor Ihrem Besuch unse­res Inter­net­auf­tritts bei „Goog­le+” aus­log­gen. Infor­ma­tio­nen zu Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung, die wei­te­re Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der Daten durch Goog­le sowie Ihre dies­be­züg­li­chen Rech­te und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz Ihrer Pri­vat­sphä­re ent­neh­men Sie bit­te Goo­g­les Daten­schutz­hin­wei­sen unter https://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html.

Goog­le Ana­ly­tics (Web­ana­ly­se/-tracking)

Die­se Web­site benutzt Goog­le Ana­ly­tics, einen Web­ana­ly­se­dienst der Goog­le Inc. („Goog­le”). Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det sog. „Coo­kies”, Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Benut­zung der Web­site durch Sie ermög­li­chen. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Im Fal­le der Akti­vie­rung der IP-Anony­mi­sie­rung auf die­ser Web­sei­te, wird Ihre IP-Adres­se von Goog­le jedoch inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­se an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Im Auf­trag des Betrei­bers die­ser Web­site wird Goog­le die­se Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen gegen­über dem Web­site­be­trei­ber zu erbrin­gen. Die im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusam­men­ge­führt. Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen. Sie kön­nen dar­über hin­aus die Erfas­sung der durch das Coo­kie erzeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adres­se) an Goog­le sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le ver­hin­dern, indem Sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Brow­ser-Plug-In her­un­ter­la­den und instal­lie­ren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .

Etra­cker (Web­ana­ly­se/-tracking)

Auf die­ser Web­site wer­den mit Tech­no­lo­gi­en der Etra­cker GmbH Daten zu Mar­ke­ting- und Opti­mie­rungs­zwe­cken gesam­melt und gespei­chert. Aus die­sen Daten kön­nen unter einem Pseud­onym Nut­zungs­pro­fi­le erstellt wer­den. Hier­zu kön­nen Coo­kies ein­ge­setzt wer­den. Bei Coo­kies han­delt es sich um klei­ne Text­da­tei­en, die lokal im Zwi­schen­spei­cher des Inter­net­Brow­sers des Sei­ten­be­su­chers gespei­chert wer­den. Die Coo­kies ermög­li­chen die Wie­der­erken­nung des Inter­net-Brow­sers. Die mit den Etra­cker-Tech­no­lo­gi­en erho­be­nen Daten wer­den ohne die geson­dert erteil­te Zustim­mung des Betrof­fe­nen nicht dazu benutzt, den Besu­cher die­ser Web­site per­sön­lich zu iden­ti­fi­zie­ren und nicht mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten über den Trä­ger des Pseud­onyms zusam­men­ge­führt. Der Daten­er­he­bung und spei­che­rung kann jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft wider­spro­chen wer­den. (Link zur Wider­spruchs­mög­lich­keit).

Newsletter/Info Post

Wenn Sie sich für unse­ren Newsletter/Info Post anmel­den, nut­zen wir Ihre E-Mail-Adres­se zur Zusen­dung des News­let­ters. Sie kön­nen sich jeder­zeit von dem Bezug abmel­den. Eine ander­wei­ti­ge Nut­zung Ihrer E-Mail-Adres­se fin­det nicht statt. Wenn Sie den News­let­ter öff­nen oder einen Link dar­in ankli­cken, wird dies über unse­ren Web­ser­ver pro­to­kol­liert (Datum, Uhr­zeit, Mail-Adres­se). Das dient inter­nen sta­tis­ti­schen Zwe­cken. Die­se Daten wer­den nicht zu per­sön­li­chen Nut­zungs­pro­fi­len zusam­men­ge­führt.

Kon­takt­for­mu­lar und ande­re Daten­er­fas­sung

Wei­ter­ge­hen­de per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten wer­den nur erfasst, wenn Sie uns die­se Anga­ben frei­wil­lig zur Ver­fü­gung stel­len, etwa im Rah­men einer Anfra­ge. Wir ver­wen­den die­se Daten nur zur Beant­wor­tung Ihrer Anfra­gen, zur Abwick­lung der mit Ihnen geschlos­se­nen Ver­trä­ge und für die tech­ni­sche Admi­nis­tra­ti­on. Eine Wei­ter­ga­be an Drit­te fin­det nicht ohne Ihre Zustim­mung statt.

Sicher­heit

Wir tref­fen alle not­wen­di­gen tech­ni­schen und orga­ni­sa­to­ri­schen Sicher­heits­maß­nah­men, um Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten vor Ver­lust und Miss­brauch zu schüt­zen. So wer­den Ihre Daten in einer siche­ren Betriebs­um­ge­bung gespei­chert, die der Öffent­lich­keit nicht zugäng­lich ist.

Hin­weis auf man­geln­de Ver­trau­lich­keit bei Inter­net-Kom­mu­ni­ka­ti­on

Bit­te beach­ten Sie, dass bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on über das Inter­net (z. B. per E-Mail) kei­ne voll­stän­di­ge Ver­trau­lich­keit und Daten­si­cher­heit gewähr­leis­tet ist. Wir emp­feh­len daher bei ver­trau­li­chen Infor­ma­tio­nen den Post­weg.

Hin­weis auf Aus­kunfts­recht

Sie haben das Recht, auf Antrag unent­gelt­lich Aus­kunft zu erhal­ten, wel­che Daten über Sie gespei­chert sind und zu wel­chem Zweck die Spei­che­rung erfolgt. Zusätz­lich haben Sie das Recht auf Berich­ti­gung unrich­ti­ger Daten sowie auf Sper­rung und Löschung, soweit die Spei­che­rung unzu­läs­sig oder nicht mehr erfor­der­lich ist.

Kon­takt­mög­lich­keit

Soll­ten Sie noch Fra­gen zum Daten­schutz haben, so wen­den Sie sich bit­te per E-Mail an: info@vhssegeberg.de

Micha­el Kölln, Geschäfts­füh­rer vhs Bad Sege­berg im Juni 2016

Suchen und Filtern

vhs aktuell: