vhs bad segeberg: Startseite

 

Freundeskreis Segeberger Bürgerhaus von 1541 e. V.

freundeskreisSeit Über­nah­me der Trä­ger­schaft für das Muse­um durch die Volks­hoch­schu­le Bad Sege­berg im Jah­re 2012 wird das eins­ti­ge „Hei­mat­mu­se­um” suk­zes­si­ve zum his­to­ri­schen Stadt­mu­se­um umge­baut.

Neue Dau­er­aus­stel­lu­nen, wech­seln­de Son­der­aus­stel­lun­gen, Vor­trä­ge, Füh­run­gen sowie eine akti­ve Öffent­lich­keits­ar­beit machen das Muse­um zu einem viel­fäl­ti­gen Kul­tur­stand­ort zur His­to­rie und geschichts­träch­ti­gen Stadt.

 

 

 

Unter­stüt­zen Sie die Viel­fäl­ti­gen Akti­vi­tä­ten als Mit­glied im Freun­des­kreis Sege­be­ger Bür­ger­haus von 1541 e.V. und genie­ßen Sie fol­gen­de Vor­tei­le:

  • Frei­er Ein­tritt in das Muse­um
  • Ermä­ßig­ter Ein­tritt bei Ver­an­stal­tun­gen des Muse­ums
  • Infor­ma­tio­nen über die Akti­vi­tä­ten
  • Auf­nah­me in den Muse­ums­ver­tei­ler

Jah­res­bei­trag: 25,- Euro (Fami­li­en 40,- Euro)
Schüler/Studenten: 10,- Euro / Insti­tu­tio­nen: 75,- Euro

Für den FREUNDESKREIS

Man­fred Quaatz

freundeskreis@vhssegeberg.de

 

Down­load: Bei­tritts­er­kä­rung und SEPA Man­dat

Down­load: FÖRDERKREIS Falt­blatt


Freun­des­kreis des Sege­ber­ger Bür­ger­hau­ses hat viel vor

Nach einem Jahr inten­si­ver Arbeit waren alle Mit­glie­der des FREUNDESKREISES Sege­ber­ger Bür­ger­haus von 1541 e.V. zum 19. Novem­ber 2015 zur ers­ten regu­lä­ren Jah­res­haupt­ver­samm­lung in die Räu­me der Volks­hoch­schu­le ein­ge­la­den. Fast 20 Mit­glie­der waren der Ein­la­dung ins Stu­dio der VHS gefolgt.

In den Berich­ten aus dem Vor­stand wur­de nicht nur das Spen­den­sam­meln für das Muse­um her­aus­ge­ho­ben, son­dern auch auf die akti­ve Arbeit der Muse­ums­freun­de hin­ge­wie­sen. Über sie wur­den ver­tre­tungs­wei­se die umfang­rei­chen Öff­nungs­zei­ten sicher­ge­stellt und klei­ne­re Füh­run­gen im Stadt­mu­se­um durch­ge­führt. Auch bei der Archi­vie­rung der Muse­ums­be­stän­de wird akri­bisch mit­ge­ar­bei­tet.

Beson­ders dank­bar sind die Muse­ums­freun­de vie­len Klein­spen­dern und den Groß­spen­dern wie dem Lions­club Sie­ges­burg, der die stadt­ge­schicht­li­che Aus­stel­lung erst ermög­licht hat.

Kürz­lich gelang es mit der Spar­kas­se Süd­hol­stein und dem Lions­club Bad Sege­berg die „Sege­ber­ger Wall­büch­se“ vor einem Aus­ver­kauf zu ret­ten. Ein beson­ders ehren­des Andenken im Muse­um wird für die ver­stor­be­ne För­de­rin Mari­an­ne Reher geschaf­fen.

Ein rie­si­ger Ide­en­ka­ta­log für die zukünf­ti­ge Aus­ge­stal­tung und Arbeit des Muse­um wur­de vor­ge­stellt. All die­se Din­ge wer­den jetzt auf Rea­li­sie­rung und Finan­zie­rung geprüft. Die Wie­der­eröff­nung im April 2016 soll vie­le neue Din­ge den Sege­ber­ger Bür­gern prä­sen­tie­ren. So wird das Modell des Kur­hau­ses in der Win­ter­pau­se wohl fer­tig gestellt. Hier­für wer­den noch wei­te­re Spen­den­mit­tel gesam­melt. Nicht ver­nach­läs­sigt wird die Mit­glie­der­wer­bung. Alle Sege­ber­ger Bür­ger kön­nen so ihr Stadt­mu­se­um attrak­tiv hal­ten. Mit­glieds­an­trä­ge gibt es im Inter­net www.museum-badsegeberg.de.

Es stan­den auch Neu­wah­len an. Der Kas­sen­füh­rer Hans Ten­brüg­gen wur­de mit gro­ßem Dank für sei­ne Arbeit aus dem Vor­stand ver­ab­schie­det. Als Nach­fol­ger wur­de ein­stim­mig Chris­ti­an Alk­em­per gewählt. Und für den aus­schei­den­den Kas­sen­prü­fer Jens Lich­te wähl­te die Ver­samm­lung Siel­ke Cohrs. Fort­an besteht der Vor­stand aus Man­fred Quaatz (1. Vor­sit­zen­der), Hans-Wer­ner Bau­ryc­za (2. Vor­sit­zen­der), Chris­ti­an Alk­em­per (Kas­sen­füh­rer), Joa­chim Geppert (Schrift­füh­rer) sowie Mari­an­ne Bött­cher, Die­ter Fie­sin­ger und Rein­hard Schweim (Bei­sit­zer) und Nils Hin­rich­sen (Muse­ums­lei­tung).

Zuletzt run­de­te ein Kurz­re­fe­rat zur Geschich­te der Sie­ges­burg (mit einem Film über Stadt und Sie­ges­burg aus dem 16. Jahr­hun­dert) den Abend ab. Auch der aktu­el­le Neu­erwerb des Ver­eins, die „Sege­ber­ger Wall­büch­se” war wäh­rend des Abends zur Begut­ach­tung im VHS-Stu­dio auf­ge­baut.

 


Ein­la­dung zur Mit­glie­der­ver­samm­lung 2015
am Don­ners­tag, dem 19. Novem­ber 2015, um 19 Uhr
im Spei­cher Lüken  der vhs Bad Sege­berg

Vor­schlag zur Tages­ord­nung:

  1. Begrü­ßung der Mit­glie­der und der Gäs­te
  2. Geneh­mi­gung / Ergän­zung der Tages­ord­nung
  3. Fest­stel­lung der stimm­be­rech­tig­ten Anwe­sen­den
  4. Gruß­wor­te aus der Ver­samm­lung
  5. Berich­te aus dem Gesamt­vor­stand
    1. Bericht des Ver­eins­vor­sit­zen­den
    2. Bericht des Schatz­meis­ters
    3. Bericht über die Kas­sen­prü­fung
    4. Gesamt-Aus­spra­che über die Berich­te
  6. Ent­las­tung des Vor­stan­des
  7. Wahl eines neu­en Kas­sen­füh­re­rIn. Herr Ten­brüg­gen hat gebe­ten, ihn aus der Auf­ga­be zu ent­las­sen.
  8. Wahl eines Kas­sen­prü­fers.
  9. Anträ­ge an den Freun­des­kreis Muse­um – Die Anträ­ge bit­te bis zum 12. Novem­ber 15 an den Vor­sit­zen­den schi­cken.
  10. Film, Vor­trag und Dis­kus­si­on: Die Sie­ges­burg
  11. Ver­schie­de­nes und Über­ra­schen­des

Beson­ders neue Mit­glie­der sind herz­lich ein­ge­la­den.

Mit freund­li­chen Grü­ßen

Man­fred Quaatz 1. Vor­sit­zen­der  31. Okto­ber 2015

Suchen und Filtern

vhs aktuell: