Kursangebot

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Kita: Der Gewinn des neuen KiTaG - was bedeutet das in der pädagogischen Arbeit?" (Nr. 5098) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Kita: Der Gewinn des neuen KiTaG - was bedeutet das in der pädagogischen Arbeit?

Kursnr.
UU5098
Beginn
Mo., 26.09.2022,
09:30 - 17:00 Uhr
Umfang
1 Tag
Gebühr
98,00 €
Im neuen Kindertagesförderungsgesetz - KiTaG des Landes Schleswig - Holstein wird unter §20 gefordert: "Der Einrichtungsträger hat zur prozesshaften Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität der Kindertageseinrichtung ein geeignetes Qualitätsmanagementverfahren zu wählen. Für jede Kindertageseinrichtung wird eine qualifizierte Beauftragte oder ein Beauftragter für Qualitätsentwicklung benannt."

In diesem Seminar werden folgende Themen bearbeitet:

- Definition von Qualität für kindertageseinrichtungen, was beinhaltet ein geeignetes Qualitätsmanagementverfahren, wie es das Gesetz fordert
- Geeignete Qualitätsmanagementverfahren, deren Unterschiedlichkeit und deren jeweiligen Anforderungen
- Umsetzungsmöglichkeiten der unterschiedlichen Verfahren
- Rolle der qualifizierten Beauftragten

Geeignet ist dieses Seminar für Leitungskräfte, aber auch für päd. Fachkräfte, die eine Aufgabe im Qualitätsmanagement der Einrichtung haben.

Kursort

vhs Bad Segeberg
Lübecker Str. 10a
23795 Bad Segeberg

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

26.09.2022

Uhrzeit

09:30 - 17:00 Uhr

Ort

Lübecker Str. 10a, vhs Bad Segeberg