Bildungsbrücken bauen –

Thema: Flüchtlinge,Ihre vhs Bad Segeberg
Schlagwörter: , , , ,
veröffentlicht am:
Letzte Änderung:
3. Januar 2020
6. Januar 2020

Weiterbildung für RückkehrerInnen

Ein Pilotprojekt für Geflüchtete, die sich eine neue Existenz in ihrem Herkunftsland aufbauen möchten.

Das Projekt richtet sich an Menschen, die in Deutschland Zuflucht gesucht haben und nun aus verschiedenen Gründen einen Neustart in ihren Herkunftsländern beginnen möchten. Oft ist solch ein Neuanfang ein Schritt ins Ungewisse, verbunden mit der Sorge im Berufsleben des Heimatlandes nicht Fuß fassen zu können.

Die für die teilnehmenden kostenlose Weiterbildung soll den Grundstein für eine positive Reintegration im Herkunftsland legen: Während der Maßnahme entwickeln die Geflüchteten Perspektiven für die Zeit nach der Heimkehr und informieren sich über geeignete Fortbildungen in ihrem Heimatland.

Ich würde mich freuen, wenn ich Ihr Interesse geweckt habe und Sie per email an koenig@vhssegeberg.de mit mir in Kontakt treten. Interessierte RückkehrerInnen können auch die Dozenten oder Mitarbeiter der vhs ansprechen. Ich freue mich auch über Nachrichten von potentiellen Arbeitgebern, die sich eine Quaifizierung oder Weiterbildung in ihrem Betrieb oder Geschäft vorstellen können.

Foto von Patricia König
Patricia König Projektleitung