Das neue KiK-Programm 2020

Thema: Ihre vhs Bad Segeberg
Schlagwörter: , ,
veröffentlicht am 23. Januar 2020 (letzte Änderung am 28. Januar 2020)

Das Koope­ra­ti­ons­pro­jekt zwi­schen den Sege­ber­ger Kli­ni­ken und der Volks­hoch­schu­le Bad Sege­berg, die kul­tu­rel­le Vor­trags­rei­he Kul­tur im Kli­ni­kum (KiK) gibt es auch 2020. Initia­tor und Haupt­re­fe­rent  ist Dr. Jür­gen Weber, das Pro­gramm ist mitt­ler­wei­le sein 24stes. Trotz geän­der­ter Zustän­dig­kei­ten in der Kli­nik und per­so­nel­len Ver­än­de­run­gen in der vhs wird Weber wei­ter­hin für das Pro­gramm  zustän­dig sein.   

                        

 Das Pro­gramm 2020 bleibt bei dem bewähr­ten Kon­zept, wonach kul­tu­rel­le The­men in popu­lä­rer Form, aber den­noch anspruchs­voll ange­spro­chen wer­den sol­len. So stellt der belieb­te Kunst­his­to­ri­ker Dr. Hans Tho­mas Cars­ten­sen im Sep­tem­ber den Bre­mer Maler Franz Rad­zi­will vor,  Die­ter Kol­schöw­sky sucht auf die Fra­ge Was ist der Mensch? Ant­wor­ten in Tex­ten und Bil­dern und geht der Viel­falt mensch­li­cher Selbst­deu­tun­gen nach.  Im Okto­ber begibt er sich auf die Spu­ren der Etrus­ker. Ganz neu in der Rie­ge der Refe­ren­ten ist Dr. Wolf­gang Schmidt, der sei­ne Wur­zeln zwar im Kreis Sege­berg hat, aber Uni­ver­si­täts­do­zent in Schwe­den ist. Er hat sich vor­ge­nom­men, auf­zu­zei­gen, wie rasant sich die Bun­des­haut­stadt Ber­lin in den letz­ten 30 Jah­ren gewan­delt at und wel­che Impul­se der Zusam­men­schluss der bei­den Ber­lin­tei­le aus­ge­löst haben. Sein Vor­trag fin­det am29. Juni statt.

Weber selbst hält vier  Vor­trä­ge, die sich alle um die Musik dre­hen. Den Anfang macht Lud­wig van Beet­ho­ven, dem der Vhs-Refe­rent zu des­sen 250. Geburts­tag sei­ne Refe­renz erweist. Im .April stellt er den Früh­ling in Dich­tung, Male­rei und Musik vor. Modest Mus­sorgs­kys berühm­ten Kla­vier­zy­klus „Bil­der einer Aus­stel­lung“ wird im Mai im Ori­gi­nal und ver­schie­de­nen Bear­bei­tun­gen vor­ge­stellt. Den Schluss­punkt setzt er im Novem­ber mit einem Vor­trag über musi­ka­li­sche Fami­li­en, aller­dings nicht  am 25,sondern am30.Denn das ist der letz­te Mon­tag im Monat, dem übli­chen Ter­min für KiK.

Über­sicht: alle KiK-Ver­an­stal­tun­gen