Die Segeberger Gesprächsrunde: Generation Zukunft – Brauchen wir neue Ältere? am Donnerstag, den 13. Juni 2019

Thema: Ihre vhs Bad Segeberg
Schlagwörter:
veröffentlicht am:
Letzte Änderung:
6. Juni 2019
6. Juni 2019

Logo Veranstaltungsbereich Gesellschaft
Wir freuen uns sehr, Ihnen auch in diesem Semester im Rahmen der „Segeberger Gesprächsrunde“ neue Themen unserer vhs-Reihe  unter der Leitung von Prof. Rainer Burchardt vorstellen zu können.

Nach einer kurzen Einführung in das Thema durch den Publizisten und Hochschuldozenten Prof. Rainer Burchardt erhoffen wir eine lebhafte Debatte, zu der die Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt sehr herzlich eingeladen sind.

Zum  aktuellen Thema : Generation Zukunft – Brauchen wir neue Ältere? diskutiert die Segeberger Gesprächsrunde am kommenden Donnerstag,13. Juni 2019

Greta Thunberg, Rezo, Fridays for future – das sind nur einige Stichworte, die für eine „neue Jugendbewegung“ stehen. Die deutsche Gesellschaft-und nicht nur sie-wird momentan gewaltig aufgerüttelt. Und das ausgerechnet von der bislang so oft und völlig zu Unrecht als „unpolitisch“ verkannten Jugendlichen. Sie würden die Schule „schwänzen“, so sagte eine für mehr Klimaschutz protestierende Schülerin, weil die verantwortlichen Erwachsenen ihre Hausarbeiten nicht gemacht hätten.

Und die Antwort vieler Älteren? Sie begrenzte sich auf Hinweise zur Schulpflicht oder die Zuständigkeit für die Zukunft von „Profis.“

Weltweit demonstrieren Millionen von Jugendlichen für eine Rettung ihrer Zukunft, die Verantwortlichen der älteren Generation erscheinen überfordert oder ratlos. Das wirft viele Fragen auf, die am Donnerstag, dem 13. Juni, in der Segeberger Gesprächsrunde ab 18:30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses erörtert werden sollen.

am Donnerstag, den 13. Juni 2019

im Bürgersaal / Rathaus Bad Segeberg

Der Eintritt ist frei
Beginn jeweils um 18:30 Uhr

Anmeldung erbeten:  info@vhssegeberg.de

Mit freundlichen Grüßen

Michael Kölln

Geschäftsführer vhs Bad Segeberg