Die Segeberger Gesprächsrunde: „Kein prima Klima“ Umgang mit der Klimakrise am Donnerstag, den 21. März 2019

Thema: Ihre vhs Bad Segeberg
Schlagwörter:
veröffentlicht am:
Letzte Änderung:
14. März 2019
14. März 2019

Logo Veranstaltungsbereich Gesellschaft
Wir freuen uns sehr Ihnen auch in diesem Semester im Rahmen der „Segeberger Gesprächsrunde“ neue Themen unsere vhs-Reihe  unter der Leitung von Prof. Rainer Burchardt vorstellen zu können.

Nach einer kurzen Einführung in das Thema durch den Publizisten und Hochschuldozenten Prof. Rainer Burchardt erhoffen wir eine lebhafte Debatte, zu der die Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt sehr herzlich eingeladen sind.

Zum  aktuellen Thema:

„Kein prima Klima“- mit diesem Thema startet die Segeberger Gesprächsrunde zum kalendarischen Frühlingsanfang am 21. März 2019

Unsere Gesprächsgäste:

Doris Lorenz, Böll Stiftung SH

Prof. Bernd Steinbrinck, Fachhochschule Kiel

Bernhard Weber, Facharzt

Nina Swoboda, Schülerin und Organisatorin „Friday for Future“ Segeberg

Wie immer wird die Runde am Donnerstag, 21. März 2019 um 18:30 Uhr im Bürgersaal des Segeberger Rathauses stattfinden. Der Eintritt ist frei.

Anmeldung erbeten:  info@vhssegeberg.de

Ort: Bürgersaal der Stadt Bad Segeberg – Lübecker Straße 9 – 23795 Bad Segeberg


„Kein prima Klima“  – Umgang mit der Klimakrise

Dabei spielen weniger die aktuellen Wetterdaten sondern der weltweite Protest und die damit verbundenen politischen Irrungen und Wirrungen die Hauptrolle. „Fridays for future“ , diese auf Initiative der schwedischen Schülerin Greta Thunberg erhobenen Proteste von Millionen Schülerinnen und Schülern jeden Freitag gegen das Versagen der Politik in Sachen Klimawandel sollen ebenso erörtert werden, wie die Kritik der Politik an den Freitagsdemos von „Schule schwänzenden“ Jugendlichen.

Wie immer wird die Runde am Donnerstag, 21. März 2019 ab 18:30 im Speicher Lüken stattfinden.

Beginn jeweils um 18:30 Uhr – Der Eintritt ist frei

Moderation: Prof. Rainer Burchardt

Ort: Bürgersaal Rathaus Bad Segeberg

Rainer-Burchardt