vhs bad segeberg: Startseite

 

KIK Kultur im Klinikum 2019

Ein neu­es KIK-pro­gramm auch nach 22 Jah­ren

Logo Veranstaltungsbereich Kultur

Der Name liest sich eher beschei­den, tat­säch­lich aber ver­birgt sich hin­ter den drei Wor­ten „Kul­tur im Kli­ni­kum (KiK)“ eine Insti­tu­ti­on. Seit sage und schrei­be 22 Jah­ren gibt es das kul­tu­rel­le Ange­bot in der Kli­nik, das von der Volks­hoch­schu­le Bad Sege­berg in   Koope­ra­ti­on zunächst mit dem Kreis­kran­ken­haus und dann mit den Sege­ber­ger Kli­ni­ken durch­ge­führt wird.

Die Idee hat­te damals 1996 Dr. Jür­gen Weber  von der vhs, der auch heu­te noch für das Pro­gramm ver­ant­wort­lich ist.

Neun Vor­trä­ge gibt  es pro Jahr, die meis­ten von Weber selbst, der als Sino­lo­ge, Ger­ma­nist und Musik­wis­sen­schaft­ler  ein brei­tes kul­tu­rel­les Wis­sen mit­bringt. „Die Ver­mitt­lung von Wis­sen aber ist gar nicht das Ziel der Vor­trä­ge,“ betont der VHS-Mit­ar­bei­ter. Es gehe viel­mehr  dar­um, aha-Erleb­nis­se her­vor­zu­ru­fen.  Es soll eine gewis­se Neu­gier erzeugt und befrie­digt wer­den. Auch das aktu­el­le Pro­gramm für das Jahr 2019 hat da Eini­ges zu bie­ten, das Über­ra­schen­des zu Tage för­dern wird.

So wird Weber unter dem Titel  „Maria in der Musik“ zei­gen, dass die beid+en bekann­tes­ten Ave-Maria-Kom­po­si­tio­nen gar kei­ne „ech­ten“ sind und  er wird Mari­en-Kom­po­si­tio­nen vor­stel­len vom gre­go­ria­ni­schen Cho­ral bis hin zur Rock­mu­sik des 21. Jahr­hun­derts. Und noch etwas Unge­wöhn­li­ches hat Weber vor­be­rei­tet: Im Juni  wird er  den gan­zen Abend immer nur das­sel­be Musik­stück vor­spie­len, Bachs berühm­tes AIR, aber immer wie­der in unter­schied­li­chen Ver­sio­nen, u. a. als Orgel­stück, als Rock­mu­sik oder als Lie­bes­song.

Seit Anbe­ginn ist auch der Kunst­his­to­ri­ker Dr. Hans Tho­mas Cars­ten­sen mit dabei, der 2019 mit Vor­trä­gen zu Edvard Munch und Otto Dix in die Kli­nik kommt.

Den päpst­li­chen Namens­ge­ber Franz von Assi­si und die Archi­tek­tur Roms wird Ita­li­en­ken­ner Die­ter Kol­schöw­sky vor­stel­len und als  Novum wird Dr. Anto­nia Feh­ren­bach die von ihr ver­fass­ten Lebens­ge­schich­te  eines Sege­ber­ger Land­post­bo­ten den Zuhö­rern dar­brin­gen..

Die Vor­trä­ge fin­den immer am letz­ten Mon­tag des Mon­tag statt, um 19.30 Uhr in den Räu­men der Sege­ber­ger Kli­ni­ken. Der Ein­tritt ist frei.

Ihr Dr. Jür­gen Weber

Pro­gramm Down­load KIK 2019:

KiK_Programm_2019


Kul­tur im Kli­ni­kum – KiK-Jah­res­pro­gramm 2019

28. Janu­ar 2019 – Ein Land­brie­trä­ger erzählt

Refe­ren­tin: Dr. Anto­nia Feh­ren­bach

25. Febru­ar 2019 – Franz von Assi­si und sein Son­nen­ge­sang

Refe­rent: Die­ter Kol­schöw­sky

25. März 2019 – Maria und die Musik

Refe­rent: Dr. Jür­gen Weber

30. April 2018 – Theo­dor Fon­ta­ne

Refe­rent: Karl-Heinz Lan­ger

27. Mai 2019 - Leben und Werk von Otto Dix

Refe­rent: Dr. Hans Tho­mas Cars­ten­sen

24. Juni 2019 – Bachs unsterb­li­ches „AIR„lebnis

Refe­rent: Dr. Jür­gen Weber

30. Sep­tem­ber 2019 – Die wil­den Vögel

Refe­rent: N,N.

28. Okto­ber 2019 – Wun­der­ba­rer Mar­mor

Refe­rent: Die­ter Kol­schöw­sky

26. Novem­ber 2019 - Mehr als nur Bole­ro

Refe­rent: Dr. Jür­gen Weber

Suchen und Filtern

Offene Ganztagsschule

▶ Beiträge zum Thema „Offene Ganztagsschule”

Präsentationstechniken – Einsatz von Tablets 1


➔ Zum Angebot

Umgang mit schwierigen Kindern 1

Überblick über Verhaltensauffälligkeiten im Schulkindalter Entwicklung: Was kann ein Schulkind schon – und was nicht Pädagogisches Handeln in schwierigen Situationen Fallbeispiele können gern mitgebracht werden!
➔ Zum Angebot

Präsentationstechniken – interaktive Displays und Dokumentencamera

Einführung in die Medienarbeit: technischer und didaktischer Medieneinsatz von Beamer, Notebook, PC und anderen Präsentations- und Gestaltungsmedien in Schulungsräumen
➔ Zum Angebot

Präsentationstechniken – Technik/ Praxistraining

Einführung in die Medienarbeit: technischer und didaktischer Medieneinsatz von Beamer, Notebook, PC und anderen Präsentations- und Gestaltungsmedien in Schulungsräumen
➔ Zum Angebot

Bindung und Bindungsgestaltung

Grundwissen zu Bindungstheorien Bindungserfahrungen im Rahmen kindlicher Entwicklung Grundlagen der pädagogischen Beziehungsgestaltung Positive Bindungen aufbauen und pflegen
➔ Zum Angebot

Bindung und Beziehungsgestaltung – Vertiefung

Grundlegende Bindungsmodelle und die Auswirkung auf kindliches Verhalten Entwicklungsfördernde Beziehungsmomente schaffen Wie der Mut, Neues zu entdecken entsteht Zeit für Austausch, Fallbesprechungen und Reflexion
➔ Zum Angebot

Selbstbildung und Lernmotivation

Mit Spiel und Spaß die Lernmotivation von Kindern fördern Selbstbildungsprozesse bei Kindern erkennen und unterstützen Eigensinn und Selbstständigkeit
➔ Zum Angebot

Präsentationstechniken – Einsatz von Tablets 2


➔ Zum Angebot

Spielpädagogik – alternative Angebote — best practice

Einzel- und Gruppenspiele für Schulkinder Spielmaterial und Raumgestaltung Projektplanung für und mit Kindern, Feste feiern etc.
➔ Zum Angebot

Kommunikation und Gesprächsführung – Modul 2 (Basis)

Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung (mit Kindern, Eltern, MitarbeiterInnen) Erfolgsfaktoren gelingender und wertschätzender Kommunikation Konfliktgespräche Gewaltfreie Kommunikation Zeit und Raum: Gestaltung des Gesprächs-Setting
➔ Zum Angebot

▶ Alle Kursangebote „Offene Ganztagsschule”