vhs bad segeberg: Startseite

 

Neuer Zertifikatskurs für pädagogische MitarbeiterInnen an offenen Ganztagsschulen

In Koope­ra­ti­on mit der Ser­vice­an­ge­tur „ganz­tä­gig ler­nen” Schles­wig-Hol­stein  –  http://www.sh.ganztaegig-lernen.de/

Der Kurs „Qua­li­fi­zie­rung päd­ago­gi­scher Mit­ar­bei­te­rIn­nen an Ganz­tags­schu­len“ fin­det in modu­la­ri­sier­ter Form statt und kann mit einem Zer­ti­fi­kat abge­schlos­sen wer­den.

Der Zer­ti­fi­kats­kurs bie­tet fach­li­ches und metho­di­sches Know­how, Refle­xi­ons­mög­lich­kei­ten zur eige­nen Rol­le und krea­ti­ve Pro­blem­lö­sungs­tech­ni­ken für die beruf­li­che Pra­xis.

Vor­aus­set­zung für den erfolg­rei­chen Abschluss ist die Teil­nah­me an den Modu­len I bis IV sowie an der abschlie­ßen­den Prä­sen­ta­ti­on (Modul V).
Die Modu­le I bis IV wer­den in Koope­ra­ti­on mit der Ser­vice­an­ge­tur „ganz­tä­gig ler­nen” Schles­wig-Hol­stein  unter der Lei­tung von Frau Irm­gard Pog­ge­mann erst­ma­lig an der Volks­hoch­schu­le Bad Sege­berg ange­bo­ten.

Ziel­grup­pe

Der Zer­ti­fi­kats­kurs rich­tet sich aus­schließ­lich an päd­ago­gi­sche Mit­ar­bei­ter/-innen

  • schles­wig-hol­stei­ni­scher Ganz­tags­schu­len
  • schles­wig-hol­stei­ni­scher Schu­len mit Betreu­ungs­an­ge­bo­ten in der Pri­mar­stu­fe
  • bzw. Per­so­nen, die sich unmit­tel­bar auf den Ein­satz an einer die­ser Schu­len vor­be­rei­ten.

Bit­te geben Sie bei Ihrer Anmel­dung Ihren (zukünf­ti­gen) Arbeits­ort an.

Anmel­dung und Teil­neh­mer­ge­büh­ren: 

Auch die­ser Zer­ti­fi­kats­kurs gehört zur Qua­li­täts­of­fen­si­ve des Krei­ses Sege­berg und ist für Mit­ar­bei­te­rIn­nen an offe­nen Ganz­tags­schu­len im Kreis kos­ten­frei – inklu­si­ve Ver­pfle­gung.

Eine Anmel­dung soll­te bis zum 17. Febru­ar 2019 bei der Volks­hoch­schu­le Bad Sege­berg info@vhssegeberg.de erfol­gen.

Modul I: Arbeits­feld Ganz­tags­schu­le – LL6060

Die Ganz­tags­schu­le ist ein Ort, an dem unter­schied­li­che Per­so­nen­grup­pen zusam­men­tref­fen: Schü­ler/-innen, Lehr­kräf­te, Eltern, Schul­so­zi­al­ar­bei­ter/-innen, päd. Mit­ar­bei­ter/-innen, Ganz­tags­ko­or­di­na­tor/-innen, Schul­lei­tung u.v.m. tref­fen hier auf­ein­an­der. All die­se ver­schie­de­nen Grup­pen haben Erwar­tun­gen an den Schul­all­tag und an Sie als Kurs­lei­tung.

In die­sem Modul

  • ler­nen Sie, was eine Ganz­tags­schu­le ist und wel­che Zie­le sie ver­folgt,
  • set­zen Sie sich gezielt mit den unter­schied­li­chen Erwar­tun­gen aus­ein­an­der,
  • erhal­ten Sie die Mög­lich­keit, Ihre Rol­le an der Schu­le zu reflek­tie­ren und sich zu posi­tio­nie­ren,
  • beleuch­ten Sie die Ganz­tags­schu­le aus der Sicht der Kin­der,
  • reflek­tie­ren Sie die ver­schie­de­nen Lebens­wel­ten der Schü­le­rin­nen und Schü­ler.

Wir emp­feh­len Ihnen, mit die­sem Modul zu begin­nen.

Umfang: 14 Unter­richts­ein­hei­ten (1 UE = 45 Minu­ten)

Ter­min: Fr. 01. März 2019 von 13.00 bis 19.00 Uhr

Sa. 02. März 2019 von 13.00 bis 19.00 Uhr

Anmel­dung: https://kurse.vhssegeberg.de/2018/12/07/modul-i-arbeitsfeld-ganztagsschule/

Modul II: Kom­mu­ni­ka­ti­on & Gesprächs­füh­rung – LL6061

Als päd­ago­gi­sche/-r Mit­ar­bei­ter/-in einer Ganz­tags­schu­le füh­ren Sie Gesprä­che inner­halb und außer­halb Ihrer Kur­se mit Kin­dern, Jugend­li­chen und Erwach­se­nen. Dabei stel­len Sie Regeln auf, reflek­tie­ren Pro­zes­se und geben und erhal­ten Feedback.In die­sem Modul ler­nen Sie ver­schie­de­ne Gesprächs­tech­ni­ken und ‑set­tings sowie Gelin­gens­be­din­gun­gen für gute Gesprä­che ken­nen. Sie erfah­ren, wie Sie Stol­per­stei­ne ver­mei­den. Sie ler­nen außer­dem, wie Sie Regeln ver­ein­ba­ren und wie Sie sich bei Regel­bruch ver­hal­ten kön­nen.

Wir emp­feh­len Ihnen die­ses Modul als Vor­be­rei­tung für das Modul III „Kom­mu­ni­ka­ti­on und Kon­flikt­lö­sung“.

Umfang: 14 Unter­richts­ein­hei­ten (1 UE = 45 Minu­ten)

Ter­min: Fr. 22. März 2019 von 13.00 bis 19.00 Uhr

Sa. 23. März von 9.00 bis 17.00 Uhr

Anmel­dung: https://kurse.vhssegeberg.de/2018/12/07/modul-ii-kommunikation-gespraechsfuehrung/https://kurse.vhssegeberg.de/2018/12/07/modul-ii-kommunikation-gespraechsfuehrung/

Modul III: Kom­mu­ni­ka­ti­on & Kon­flikt­lö­sung – LL6062

In der Arbeit an einer Ganz­tags­schu­le kommt es natür­li­cher­wei­se immer wie­der zu kon­flikt­rei­chen Situa­tio­nen, in denen es dar­um geht, ange­mes­sen und kon­flikt­lö­send zu agie­ren. In die­sem Modul wer­den Rol­le und Lei­tungs­ver­ant­wor­tung der Kurs­lei­tung in Kon­flikt­si­tua­tio­nen beleuch­tet: Wie kön­nen Sie Kon­flik­te früh­zei­tig erken­nen und mit ihnen umge­hen? Wie kön­nen Sie Kin­der befä­hi­gen, Kon­flik­te eigen­stän­dig zu lösen? Wie kön­nen Sie Kon­flik­te zwi­schen Kin­dern mode­rie­ren? Anhand von Fall­bei­spie­len aus der Pra­xis wer­den die­se Fra­gen beant­wor­tet und ver­schie­de­ne Mög­lich­kei­ten der Kon­flikt­lö­sung ein­ge­übt.

Wir emp­feh­len den vor­he­ri­gen Besuch des Moduls II „Kom­mu­ni­ka­ti­on und Gesprächs­füh­rung“ als Vor­be­rei­tung auf die­ses Modul.

Umfang: 14 Unter­richts­ein­hei­ten (1 UE = 45 Minu­ten)

Ter­min: Fr. 26. April 2019 von 13.00 bis 19.00 Uhr

Sa. 27. April 2019 von 9.00 bis 17.00 Uhr

Anmel­dung: https://kurse.vhssegeberg.de/2018/12/07/modul-iii-kommunikation-konfliktloesung/

Modul IV: Päd­ago­gik & Ler­nen – LL6063

Wie ler­nen Kin­der und was brau­chen sie, damit dies gelingt? Und wie gestal­te ich ein Ange­bot, damit Kin­der und Jugend­li­che in ihrer Ent­wick­lung geför­dert wer­den und sich ent­fal­ten kön­nen? Das sind zen­tra­le Fra­gen, auf die im Modul IV ein­ge­gan­gen wird. Es wird grund­le­gen­des päd­ago­gi­sches Wis­sen ver­mit­telt, wel­ches Sie direkt in Ihrer Arbeit als Kurs­lei­ter/-in anwen­den kön­nen. Sie erhal­ten einen Über­blick über die Ent­wick­lungs­stu­fen von Kin­dern und Jugend­li­chen und ler­nen die Pha­sen der Grup­pen­dy­na­mik ken­nen.

Dar­über hin­aus beschäf­ti­gen Sie sich mit For­men der Par­ti­zi­pa­ti­on von Kin­dern und Jugend­li­chen und mit ver­schie­de­nen metho­di­schen und didak­ti­schen Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten.

Umfang: 14 Unter­richts­ein­hei­ten (1 UE = 45 Minu­ten)

Ter­min: Fr. 24. Mai 2019 von 13.00 bis 19.00 Uhr

Sa. 25. Mai 2019 von 9.00 bis 17.00 Uhr

Anmel­dung: https://kurse.vhssegeberg.de/2018/12/07/modul-iv-paedagogik-lernen/

Modul V: Prä­sen­ta­ti­on und Zer­ti­fi­kats­über­ga­be – LL6064

Nach erfolg­rei­chem Abschluss eines Modu­les erhal­ten Sie eine Teil­nah­me­be­schei­ni­gung.

Bei Vor­la­ge aller vier Teil­nah­me­be­schei­ni­gun­gen kön­nen Sie das abschlie­ßen­de Modul V besu­chen, das mit einer Prä­sen­ta­ti­on abge­schlos­sen wird. Es umfasst sie­ben Unter­richts­ein­hei­ten (ein­tä­gig) und wird an einem zen­tra­len Ort in Schles­wig-Hol­stein durch­ge­führt.

Umfang: UE

Die Ter­mi­ne für Modul V im Herbst 2019 wer­den noch recht­zei­tig bekannt gege­ben

Suchen und Filtern

Offene Ganztagsschule

▶ Beiträge zum Thema „Offene Ganztagsschule”

Umgang mit schwierigen Kindern 1

Überblick über Verhaltensauffälligkeiten im Schulkindalter Entwicklung: Was kann ein Schulkind schon — und was nicht Pädagogisches Handeln in schwierigen Situationen Fallbeispiele können gern mitgebracht werden!
➔ Zum Angebot

Medienkompetenz 1 — Smartphone, Tablets & Co

Smartphone und Tablet als selbstverständliche Begleiter der medialen Lebenswelt von Kindern. Kurze Einführung in die theoretischen Grundlagen medienpädagogischer Arbeit Anregungen und Konzepte für die aktive Medienarbeit in Ganztagsschulen Bitte ein Smartphone oder Tablet mitbringen!
➔ Zum Angebot

Umgang mit schwierigen Kindern 2

Stärke statt Macht: Das Konzept der gewaltfreien Erziehung Zielsetzung von eigenem Handeln in schwierigen Situationen Fallbeispiele können gern mitgebracht werden!
➔ Zum Angebot

Leitung und Gruppenführung

Bedürfnisgerechte Tagesgestaltung Das 1x1 der Gruppenführung: Regeln erstellen, Organisationshilfen, Gruppendynamik Rolle und Aufgaben der MA
➔ Zum Angebot

Selbstbildung und Lernmotivation

Mit Spiel und Spaß die Lernmotivation von Kindern fördern Selbstbildungsprozesse bei Kindern erkennen und unterstützen Eigensinn und Selbstständigkeit
➔ Zum Angebot

Medienkompetenz 2 — Social Media

Was fasziniert Kinder und Jugendliche an Snapchat, Instagram und YouTube? Wie kann eine reflektierte Nutzung von Social Media gestaltet werden? Welche praxistauglichen Alternativen gibt es zu WhatsApp? selbstbewusster Umgang mit Social Media im Ganztag und kreative Möglichkeiten deren Nutzung Und was ist mit der Sicherheit und Datenschutz?
➔ Zum Angebot

Lebenswelt Ganztag — Modul 1 (Einführung)

Mit der Ganztagsschule eröffnen sich neue Möglichkeiten und Wirkungsfelder an Schule. ErzieherInnen, LehrerInnen, Honorarkräfte, Ehrenamtliche, Eltern und SchülerInnen gestalten hier gemeinsam was ist eine Ganztagsschule? (Ziele und Wege) Welche Rolle und Position haben Sie im System? Was läuft gut und wo hakt es? Was hat ein Hamster mit einem guten Ganztag zu tun?
➔ Zum Angebot

Präsentationstechniken – PowerPoint

Erstellen von attraktiven Präsentationen für den Unterricht mit dem PowerPoint. Inhalte: Erstellen, Bearbeiten und Einbinden von Text. Einbindung von Bilddateien, Grafiken und Tabellen, Animation.
➔ Zum Angebot

Inklusiver Unterricht

SchülerInnen mit Förderbedarf / Lernschwierigkeiten in heterogenen Gruppen. Arbeiten in multiprofessionellen Teams.
➔ Zum Angebot

Präsentationstechniken – Technik/ Geräteeinsatz

Einführung in die Medienarbeit:technischer und didaktischer Medieneinsatz von Beamer, Notebook, PC und anderen Präsentations- und Gestaltungsmedien im Schulungsräumen
➔ Zum Angebot

▶ Alle Kursangebote „Offene Ganztagsschule”