vhs bad segeberg: Startseite

 

Die Segeberger Gesprächsrunde: „Volksparteien ohne Volk – Das nahende Ende der Groko?“ am Donnerstag, den 15. November 2018

Logo Veranstaltungsbereich Gesellschaft
Wir freu­en uns sehr Ihnen auch in die­sem Semes­ter im Rah­men der „Sege­ber­ger Gesprächs­run­de” neue The­men unse­re vhs-Rei­he  unter der Lei­tung von Prof. Rai­ner Bur­chardt vor­stel­len zu kön­nen.

Nach einer kur­zen Ein­füh­rung in das The­ma durch den Publi­zis­ten und Hoch­schul­do­zen­ten Prof. Rai­ner Bur­chardt erhof­fen wir eine leb­haf­te Debat­te, zu der die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger die­ser Stadt sehr herz­lich ein­ge­la­den sind.

 

Zum  aktu­el­len The­ma : „Volks­par­tei­en ohne Volk – Das nahen­de Ende der Gro­ko?“ dis­ku­tiert die Sege­ber­ger Gesprächs­run­de am kom­men­den Don­ners­tag, 15. Novem­ber 2018 über die­se The­ma­tik.

 

Anmel­dung erbe­ten:  info@vhssegeberg.de

Ort: Bür­ger­saal der Stadt Bad Sege­berg – Lübe­cker Stra­ße 9 – 23795 Bad Sege­berg

Ter­min: Don­ners­tag, 15. Novem­ber 2018 ab 18:30 Uhr

Der Ein­tritt ist frei.

 

Mit freund­li­chen Grü­ßen

Micha­el Kölln

Geschäfts­füh­rer vhs Bad Sege­berg

Wei­te­re gel­an­te Ter­mi­ne

 

15. Novem­ber 2018


Volks­par­tei­en ohne Volk – Das nahen­de Ende der Gro­ko?

Auf gera­de noch 38 Pro­zent kom­men nach neus­ten Umfra­gen die Par­tei­en der Gro­ßen Koali­ti­on (Gro­ko). Das Kür­zel „Gro­ko“ kann wohl eher für gro­ße Kon­fu­si­on ste­hen, denn weder die Uni­on noch die Sozi­al­de­mo­kra­ten schei­nen zu wis­sen, was sie eigent­lich poli­tisch noch wol­len. Außer-natür­lich-zu regie­ren. Doch selbst dafür fehlt ihnen inzwi­schen die Mehr­heit der Stimm­bür­ger.

Kaum zu glau­ben aber wahr: Das angeb­lich so star­ke und wirt­schaft­lich erfolg­rei­che Deutsch­land wird von veri­ta­blen Losern regiert, die bei den letz­ten Land­tags­wah­len in  Bay­ern und Hes­sen jeweils zwei­stel­li­ge Ver­lus­te haben hin­neh­men müs­sen. Sie soll­ten, frei nach Brecht, sich ein neu­es Volk wäh­len.

Tat­säch­lich haben auch die jüngs­ten Kri­sen­sit­zun­gen kei­ner­lei neue Lösun­gen erbracht, wenn­gleich alle beton­nen, jetzt einen „Neu­an­fang“ zu star­ten. Ange­la Mer­kel hat die Bro­cken als Par­tei­vor­sit­zen­de hin­ge­wor­fen und ist eine Kanz­le­rin auf Abruf – sie ist poli­tisch eine „lame duck“ (lah­me Ente), sie hat frei­wil­lig auf­ge­ge­ben. Das Rin­gen um ihr Erbe hat begon­nen. Mehr als zehn Bewer­ber sor­gen zusätz­lich für Kon­fu­si­on. Und die Noch-SPD-Vor­sit­zen­de Andrea Nah­les klebt am Ses­sel, obwohl sie auch als poli­tisch erle­digt gilt.

Span­nen­de Zei­ten also für die nächs­te „Sege­ber­ger Gesprächs­run­de“ mit ……..

 

Wie immer wird die Run­de am Don­ners­tag, 15. Novem­ber 2018 ab 18:30 im Bür­ger­saal des Sege­ber­ger Rat­hau­ses statt­fin­den.

Beginn jeweils um 18:30 Uhr – Der Ein­tritt ist frei

Mode­ra­ti­on: Prof. Rai­ner Bur­chardt

Ort: Bür­ger­saal Rat­haus Bad Sege­berg

 

 

Rainer-Burchardt

 

Suchen und Filtern