vhs bad segeberg: Startseite

 

Vorstand der vhs-Bad Segeberg wiedergewählt

Die Mit­glie­der­ver­samm­lung der VHS hat den bis­he­ri­gen Vor­stand für 3 Jah­re wie­der­ge­wählt. Es blei­ben der 1. Vor­sit­zen­de Man­fred Quaatz, der 2. Vor­sit­zen­de Die­ter Koep sowie der Schatz­meis­ter Hans-Joa­chim Stol­zen­berg und die Bei­sit­zer Frau­ke Kraft, Mari­an­ne Bött­cher, Heinz Töl­le und Heinz Sand­brink im Amt. Hin­zu kommt als koop­tier­tes Mit­glied Jens Lich­te als Vor­sit­zen­der des Bil­dungs­aus­schus­ses der Stadt.

Die­ter Koep mode­rier­te die Ver­samm­lung und begrüß­te aus der Poli­tik die Frak­ti­ons­vor­sit­zen­den Frau Eick von den Grü­nen und Herrn Reher von der CDU. Jens Lich­te hielt als stellv. Bür­ger­meis­ter das Gruß­wort.

Im Rechen­schafts­be­richt des Vor­stan­des hob Man­fred Quaatz die Erfol­ge der VHS her­vor. Sie ist zwi­schen­zeit­lich nach Unter­richts­stun­den die 12. größ­te VHS von 141 des Lan­des. Es waren 5.200 Besucher/Teilnehmer bei 453 Ver­an­stal­tun­gen und Kur­sen. Größ­ter Pro­dukt­be­reich sind die Spra­chen und hier ins­be­son­de­re der Deutsch­un­ter­richt für Flücht­lin­ge. Dadurch ist auch der Mit­ar­bei­ter­stand auf ins­ge­samt 16 Per­so­nen gewach­sen. Zusam­men mit den rd. 100 Dozen­ten sind sie die wich­tigs­ten Erfolgs­ga­ran­ten.

Beson­der­hei­ten in der Arbeit sind ein lan­des­wei­tes KITA-Wei­ter­bil­dungs­pro­gramm, das Lern­zen­trum für Leg­asthe­nie und Dys­kal­ku­lie, die Sege­ber­ger Gesprächs­run­de im Bür­ger­saal und das Muse­um Sege­ber­ger Bür­ger­haus.

Wirt­schaft­lich war 2017 ein Erfolg, wenn die län­ger­fris­tig aus­ste­hen­de Beträ­ge des BAMF ein­ge­gan­gen sind. Die vhs braucht ein Liqui­di­tät von mehr als 100.000 Euro um die Geschäf­te abzu­wi­ckeln. Daher konn­ten auch die not­wen­di­gen Inves­ti­tio­nen nicht umge­setzt wer­den.

 

Mit freund­li­chen Grü­ßen

Man­fred Quaatz

1.Vorsitzender vhs Bad Sege­berg

 

Geschäfts­füh­ren­der Vor­stand vhs Bad Sege­berg

Suchen und Filtern