Vorstand der vhs-Bad Segeberg wiedergewählt

Thema: Ihre vhs Bad Segeberg
Schlagwörter:
veröffentlicht am:
Letzte Änderung:
7. Juni 2018
7. Juni 2018

Die Mitgliederversammlung der VHS hat den bisherigen Vorstand für 3 Jahre wiedergewählt. Es bleiben der 1. Vorsitzende Manfred Quaatz, der 2. Vorsitzende Dieter Koep sowie der Schatzmeister Hans-Joachim Stolzenberg und die Beisitzer Frauke Kraft, Marianne Böttcher, Heinz Tölle und Heinz Sandbrink im Amt. Hinzu kommt als kooptiertes Mitglied Jens Lichte als Vorsitzender des Bildungsausschusses der Stadt.

Dieter Koep moderierte die Versammlung und begrüßte aus der Politik die Fraktionsvorsitzenden Frau Eick von den Grünen und Herrn Reher von der CDU. Jens Lichte hielt als stellv. Bürgermeister das Grußwort.

Im Rechenschaftsbericht des Vorstandes hob Manfred Quaatz die Erfolge der VHS hervor. Sie ist zwischenzeitlich nach Unterrichtsstunden die 12. größte VHS von 141 des Landes. Es waren 5.200 Besucher/Teilnehmer bei 453 Veranstaltungen und Kursen. Größter Produktbereich sind die Sprachen und hier insbesondere der Deutschunterricht für Flüchtlinge. Dadurch ist auch der Mitarbeiterstand auf insgesamt 16 Personen gewachsen. Zusammen mit den rd. 100 Dozenten sind sie die wichtigsten Erfolgsgaranten.

Besonderheiten in der Arbeit sind ein landesweites KITA-Weiterbildungsprogramm, das Lernzentrum für Legasthenie und Dyskalkulie, die Segeberger Gesprächsrunde im Bürgersaal und das Museum Segeberger Bürgerhaus.

Wirtschaftlich war 2017 ein Erfolg, wenn die längerfristig ausstehende Beträge des BAMF eingegangen sind. Die vhs braucht ein Liquidität von mehr als 100.000 Euro um die Geschäfte abzuwickeln. Daher konnten auch die notwendigen Investitionen nicht umgesetzt werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Manfred Quaatz

1.Vorsitzender vhs Bad Segeberg

 

Geschäftsführender Vorstand vhs Bad Segeberg