Einladung: 492. Geburtstag Heinrich Rantzaus am 11. März 2018

Thema: Ihre vhs Bad Segeberg
Schlagwörter:
veröffentlicht am:
Letzte Änderung:
13. Februar 2018
13. Februar 2018

Liebe Freunde der Regional- Geschichte, liebe Förderer von Kultur und Gesellschaft,

wir, die Arbeitsstelle 500 Jahren Heinrich Rantzau in Kooperation mit dem Kreis Segeberg laden Sie in diesem Jahr wieder ein zu einem Tag, der die Geschichte der frühen Neuzeit in Bad Segeberg lebendig macht. Das Thema lautet diesmal:  Krieg und Frieden. Bekanntlich war Heinrich Rantzau (1526-1598) einerseits 1559 an der Schlacht gegen Dithmarschen beteiligt. Andererseits beförderte er in den Jahrzehnten danach bis zu seinem Tod einen europaweiten Frieden unter Einbeziehung der Religionsfreiheit.

Heinricht Rantzau logo
Heinricht Rantzau logo

Der Tag im Einzelnen:

10:30 Uhr – Festveranstaltung im Kreistagssitzungssaal mit Vortrag von Prof. Dr. Detlev Kraack (Plön) zum Thema Heinrich Rantzau  – Krieg und Frieden, Theaterszene und Lautenmusik.

Im Foyer wird eine Video-Animation der Siegesburg gezeigt und die Heinrich-Rantzau-Literatursammlung ausgestellt.

Ort: Kreishaus – Hamburger Straße 30 – 22795 Bad Segeberg

 

 

13:00 Uhr Mittagessen im benachbarten Lokal „Anno 1772 – Feuerstein“ – Pizza-Büfett zu 10 Euro – mit Gelegenheit zum Gedankenaustausch und Anregungen zum weiteren Umgang mit dem Thema „Heinrich Rantzau“.

 

15:00 Uhr Lieder von Krieg und Frieden aus verschiedenen Zeiten.

Ort: KulturHaus Remise – Hamburger Straße 25 – 22795 Bad Segeberg

Eintritt 10,- Euro.

 

Sie erleichtern uns die Vorbereitung, wenn Sie uns bis zum 4. März 2018 mitteilen, ob Sie kommen, ob Sie und gegebenenfalls Ihre Begleitung am Essen teilnehmen und ob Sie das Konzert besuchen wollen.  Unsere E-Mail-Adresse: post@heinrich-rantzau.de .

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind.

 

Mit herzlichen Grüßen,

Detlef Dreessen, Joachim Geppert, Manfred Quaatz, Annette Schulz

 


Die Arbeitsstelle veranstaltet am Sonnabend, 3. März, eine Fahrt zum „Kieler Umschlag“. Fahr-gemeinschaften starten um 10.30 Uhr an der VHS. Das Volksfest vermittelt neben mittelalterlicher Kunst, Handwerk und Leckereien auch Informationen über die Historie. Einst tätigte dort Heinrich von Rantzau wie viele andere Adelige seine Geschäfte.

 

Weitere Informationen: www.heinrich-rantzau.de

Heinrich Rantzau (1526-1598) wirkte als einer der einflussreichsten Männer seiner Zeit von Segeberg aus in Nordeuropa.  Als bedeutender Vertreter der Renaissance und des Humanismus war er der geistige und politische Führer seiner Zeit im deutsch-dänischen Gesamtstaat und trat als Finanzier und politischer Berater unter drei dänischen Königen hervor. Mit  seinem Entwurf eines europäischen Generalfriedens auf der Grundlage der Glaubens- und Gewissensfreiheit war er seiner Zeit weit voraus.

Die Arbeitsstelle 500 Jahre Heinrich Rantzau organisiert im Hinblick auf den 500. Geburtstag Rantzaus am 11. März 2026 Veranstaltungen, eine Literatursammlung  und die Kooperation von Interessierten.

 

Mit freundlichen Grüßen

Manfred Quaatz

quaatz@vhssegeberg.de