vhs bad segeberg: Startseite

 

Herbst 2017 – Das Programm ist da!

Das Herbst­pro­gramm ihrer vhs Bad Sege­berg ist erschie­nen. Das Vor­wort die­ser Aus­ga­be ver­fass­te der Mode­ra­tor unse­rer Dis­kus­si­ons­rei­he „Sege­ber­ger Gesprächs­run­de“, Prof. Rai­ner Bur­chardt:

Lie­be Lese­rin­nen, lie­be Leser!

Die drei ers­ten Ver­an­stal­tun­gen in die­sem Jahr haben die Infor­ma­ti­ons- und Dis­kus­si­ons­freu­dig­keit der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger von Bad Sege­berg ein­drucks­voll unter Beweis gestellt. Zu den The­men „Trump“, „Euro­pa“ und „Armut/Reichtum“ kamen zwi­schen 40 und 80 Teil­neh­me­rIn­nen an der „Sege­ber­ger Gesprächs­run­de“.
Das gibt Mut zur Fort­set­zung!

In die­sem Herbst jährt sich der Todes­tag des ehe­ma­li­gen Minis­ter­prä­si­den­ten Uwe Bar­schel zum 30. Mal. Für uns alle­mal ein Anlass, die bis heu­te unge­klär­ten Ein­zel­hei­ten die­ses größ­ten Skan­dals in der bun­des­deut­schen Nach­kriegs­ge­schich­te zum The­ma zu machen. Bar­schels Lei­che wur­de am 11. Okto­ber 1987 in der Bade­wan­ne des Gen­fer Hotels „Beau Riva­ge“ von Repor­tern des Maga­zins „Stern“ auf­ge­fun­den. Was folg­te waren Skan­da­le im Skan­dal: Schlam­pi­ge Ermitt­lun­gen, dubio­se Geheim­dienst­ak­tio­nen, Ver­schleie­run­gen, und, und, und …

All dies warf die Kern­fra­ge „Mord oder Selbst­mord auf?“ – Unge­reimt­hei­ten in die­ser mys­te­riö­se Affä­re mit töd­li­chem Aus­gang zu Hauf also.

Zur Gesprächs­run­de am 21. Sep­tem­ber erwar­te ich auf dem Podi­um Ver­tre­ter gegen­sätz­li­cher Theo­ri­en – und natür­lich auch Sie, als hof­fent­lich nach wie inter­es­sier­tes und mit­dis­ku­tie­ren­des Publi­kum um 18:30 im Bür­ger­haus.

Ihr
Prof. Rai­ner Bur­chardt

» PDF-Down­load des aktu­el­len Hef­tes

Suchen und Filtern

Programmheft

Download als PDF (neues Fenster)

Neue Ausstattung für die Kurse

Die vhs Bad Segeberg hat seit dem zunehmenden Bedarf an Deutschsprachkursen im Jahre 2015 ihre Angebote/ Unterrichtsstunden um Über 50% gesteigert. Das qualifizierte Personal in der Verwaltung wurde genauso aufgestockt wie entsprechende SprachdozentInnen mit Festanstellungsverträgen (TVÖ–D) eingestellt. Da wir die räumlichen Kapazitäten im Speicher Lüken nicht unendlich ausweiten konnten, sind wir zeitweise an acht Standorten von Kooperationspartnern in Bad Segeberg und Umgebung tätig gewesen.

In diesem Zusammenhang freuen wir uns ganz besonders, dass die Stadt Bad Segeberg uns finanzielle Mittel für die Erneuerung der Ausstattung im Speicher Lüken zu Verfügung stellt. Zu den vordergründigen Anschaffungen wird vor allem alles, was der Digitalisierung in den Lernprozessen/Kursen dient, gezählt. Dazu gehören neben EDV und Medien auch zeitgemäße Tische und Stühle zur Mediennutzung.

Sie können darauf gespannt sein.
Ihr Michael Kölln

KiTa-Forum Programmheft

Seit mittlerweile zehn Jahren bieten die Volkshochschulen in Schleswig-Holstein ein flächendeckendes und qualitativ hochwertiges Weiterbildungsprogramm für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kindertagesstätten und Tagespflege an.

KiTa-Forum-Programm als PDF (Speichern mit Rechtsklick)

Weitere Beiträge