Segeberger Gesprächsrunde: Zerbricht EU-Europa?

Thema: Kurse
Schlagwörter: , ,
veröffentlicht am:
Letzte Änderung:
31. Januar 2017
23. März 2017

Logo Veranstaltungsbereich Gesellschaft
Wir freuen uns sehr Ihnen in 2017 mit der „Segeberger Gesprächsrunde“ eine neuen vhs-Reihe  unter der Leitung von Prof. Rainer Burchardt vorstellen zu können.

Die Segeberger Gesprächsrunde

Nach einer kurzen Einführung in das Thema durch den Publizisten und Hochschuldozenten Prof. Rainer Burchardt erhoffen wir eine lebhafte Debatte, zu der die Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt sehr herzlich eingeladen sind. Der Eintritt ist frei.

Zeit: jeweils18:30 Uhr

Ort: Bürgersaal Rathaus Bad Segeberg

02. März 2017
Die Segeberger Gesprächsrunde – Zerbricht EU Europa?

27. April 2017
Die Segeberger Gesprächsrunde – Wahlkampf SH

01. Juni 2017
Die Segeberger Gesprächsrunde – Reiches Deutschland, Armes Deutschland

Zerbricht Europa ?

am 2.März 2017

Wohl noch nie seit Inkraftreten der Römischen Verträge im Jahre 1957,  also seit 60 Jahren, war das „Projekt Europa“ in einer derartigen Existenzkrise wie aktuell.

Die Stichworte lauten: Brexit, Fluchtbewegungen, Desolidarisierung, Eurokrise, soziales Gefälle.

Von anfangs sechs EG-Mitgliedsländern (Kerneuropa) hat sich die Gemeinschaft zu einer Mammutorganisation Europäische Union von (noch) 28 Staaten entwickelt. Brüssel gilt längst als administratives Monster, das sich perspektivlos allenfalls selbst ernährt und eher die Staaten auseinandertreibt, denn zusammenhält.

Hat sich die EU also selbst in die aktuelle Existenzkrise getrieben? Wie ist die derzeitige Europa-Agonie aufzuhalten und zu überwinden? Droht uns erneut eine friedensgefährdende Kleinstaaterei?

Diese und andere Fragen wollen wir in der Zweiten Segeberger Gesprächsrunde erörtern.