vhs bad segeberg: Startseite

 

Prall gefüllt – Weiterbildungen finden im Kursportal Schleswig-Holstein

Aktu­ell sind über 24.000 Kur­se im Kurspor­tal Schles­wig-Hol­stein recher­chier­bar. „Wei­ter­bil­dun­gen, die fit machen, die Kom­pe­ten­zen erwei­tern, per­sön­li­che und beruf­li­che Ent­wick­lun­gen för­dern“, so Susan Remé, Pro­jekt­lei­te­rin des Kurspor­tals Schles­wig-Hol­stein. Die Daten­bank Kurspor­tal Schles­wig-Hol­stein ermög­licht das geziel­te Suchen unter 899 Anbie­tern oder das Stö­bern und sich inspi­rie­ren las­sen – auch mobil. Beruf­li­che Auf­stiegs­fort­bil­dun­gen und Wei­ter­bil­dun­gen sind, über die The­men- oder Schlag­wort­su­che des Lan­de­s­por­tals zu fin­den. Wer etwas Spe­zi­el­les sucht, wird unter www.sh.kursportal.info fün­dig. Zehn Regio­nal­por­ta­le ver­ein­fa­chen die Recher­che vor Ort.

Es gibt vie­le gute Grün­de für beruf­li­che und all­ge­mei­ne Wei­ter­bil­dung: Schritt hal­ten mit neu­en Anfor­de­run­gen im eige­nen Job und damit der Arbeits­platz­erhalt; bes­se­re Auf­stiegs­chan­cen und dadurch bes­se­res Gehalt; das Ler­nen nicht ver­ler­nen oder zur Gesund­heits­prä­ven­ti­on. „Der rich­ti­ge Zeit­punkt ist jetzt“, so Eli­sa­beth Schmidt, Daten­bank­ma­na­ge­rin. „Denn die Herbst- und Win­ter­pro­gram­me der Anbie­ter sind aktua­li­siert, somit ist das Kurspor­tal Schles­wig-Hol­stein prall gefüllt mit Tages- Wochen- und Lang­zeit­kur­sen, die gefun­den wer­den wol­len.“ Dar­über hin­aus gibt es Hil­fe­stel­lun­gen und Ver­wei­se zu Bera­tung und För­de­rung von Wei­ter­bil­dung.

Geför­dert wird das Pro­jekt, das den schles­wig-hol­stei­ni­schen Wei­ter­bil­dungs­markt trans­pa­rent und kun­den­ori­en­tiert abbil­det, durch das Minis­te­ri­um für Wirt­schaft, Arbeit, Ver­kehr und Tech­no­lo­gie. Trä­ger des Pro­jek­tes ist die Volks­hoch­schu­le Pin­ne­berg. Die Recher­che ist für alle Nut­zer kos­ten­frei und anbie­ter­neu­tral.

 

Kurspor­tal Schles­wig-Hol­stein: www.sh.kursportal.info
Regio­na­le Kurspor­ta­le: www.luebeck.kursportal.info
www.kiel.kursportal.info
www.pinneberg.kursportal.info
www.dithmarschen-steinburg.kursportal.info
www.flensburg.kursportal.info
www.nordfriesland.kursportal.info
www.ohp.kursportal.info
www.rendsburg.kursportal.info
www.segeberg.kursportal.info

Die Volks­hoch­schu­le Pin­ne­berg e V. betreibt das Kurspor­tal Schles­wig-Hol­stein seit 2006. Volks­hoch­schu­le Pin­ne­berg
Kurspor­tal Schles­wig-Hol­stein
Pro­jekt­bü­ro: Müh­len­stra­ße 2, 25421 Pin­ne­berg
Pro­jekt­lei­tung: Susan Remé, Tel.: 04101 8089–10
Daten­bank­ma­nage­ment: Anne­ro­se Peter­sen, Tel.: 04101 8089–13
Eli­sa­beth Schmidt, Tel.: 04101 8089–11

Kur­se online (Stand 26.08.2015): 25.912* Anbie­ter im Por­tal: 904*
(*Die aktu­el­len Zah­len fin­den Sie auf der Home­page in Hea­der www.sh.kursportal.info)

Das Kurspor­tal Schles­wig-Hol­stein wur­de 2011 durch Stif­tung Waren­test getes­tet und mit dem Qua­li­täts­ur­teil sehr gut bewer­tet.

 

Suchen und Filtern

Offene Ganztagsschule

▶ Beiträge zum Thema „Offene Ganztagsschule”

Umgang mit schwierigen Kindern 1

Überblick über Verhaltensauffälligkeiten im Schulkindalter Entwicklung: Was kann ein Schulkind schon — und was nicht Pädagogisches Handeln in schwierigen Situationen Fallbeispiele können gern mitgebracht werden!
➔ Zum Angebot

Medienkompetenz 1 — Smartphone, Tablets & Co

Smartphone und Tablet als selbstverständliche Begleiter der medialen Lebenswelt von Kindern. Kurze Einführung in die theoretischen Grundlagen medienpädagogischer Arbeit Anregungen und Konzepte für die aktive Medienarbeit in Ganztagsschulen Bitte ein Smartphone oder Tablet mitbringen!
➔ Zum Angebot

Umgang mit schwierigen Kindern 2

Stärke statt Macht: Das Konzept der gewaltfreien Erziehung Zielsetzung von eigenem Handeln in schwierigen Situationen Fallbeispiele können gern mitgebracht werden!
➔ Zum Angebot

Leitung und Gruppenführung

Bedürfnisgerechte Tagesgestaltung Das 1x1 der Gruppenführung: Regeln erstellen, Organisationshilfen, Gruppendynamik Rolle und Aufgaben der MA
➔ Zum Angebot

Selbstbildung und Lernmotivation

Mit Spiel und Spaß die Lernmotivation von Kindern fördern Selbstbildungsprozesse bei Kindern erkennen und unterstützen Eigensinn und Selbstständigkeit
➔ Zum Angebot

Medienkompetenz 2 — Social Media

Was fasziniert Kinder und Jugendliche an Snapchat, Instagram und YouTube? Wie kann eine reflektierte Nutzung von Social Media gestaltet werden? Welche praxistauglichen Alternativen gibt es zu WhatsApp? selbstbewusster Umgang mit Social Media im Ganztag und kreative Möglichkeiten deren Nutzung Und was ist mit der Sicherheit und Datenschutz?
➔ Zum Angebot

Lebenswelt Ganztag — Modul 1 (Einführung)

Mit der Ganztagsschule eröffnen sich neue Möglichkeiten und Wirkungsfelder an Schule. ErzieherInnen, LehrerInnen, Honorarkräfte, Ehrenamtliche, Eltern und SchülerInnen gestalten hier gemeinsam was ist eine Ganztagsschule? (Ziele und Wege) Welche Rolle und Position haben Sie im System? Was läuft gut und wo hakt es? Was hat ein Hamster mit einem guten Ganztag zu tun?
➔ Zum Angebot

Präsentationstechniken – PowerPoint

Erstellen von attraktiven Präsentationen für den Unterricht mit dem PowerPoint. Inhalte: Erstellen, Bearbeiten und Einbinden von Text. Einbindung von Bilddateien, Grafiken und Tabellen, Animation.
➔ Zum Angebot

Inklusiver Unterricht

SchülerInnen mit Förderbedarf / Lernschwierigkeiten in heterogenen Gruppen. Arbeiten in multiprofessionellen Teams.
➔ Zum Angebot

Präsentationstechniken – Technik/ Geräteeinsatz

Einführung in die Medienarbeit:technischer und didaktischer Medieneinsatz von Beamer, Notebook, PC und anderen Präsentations- und Gestaltungsmedien im Schulungsräumen
➔ Zum Angebot

▶ Alle Kursangebote „Offene Ganztagsschule”