Auf zwei Rädern in die Zukunft

Thema: Ihre vhs Bad Segeberg
Schlagwörter: ,
veröffentlicht am:
Letzte Änderung:
6. Juli 2015
7. Juli 2015

Der Radfahrerverein Segeberg von 1886

Eine Ausstellung des Museums Alt-Segeberger Bürgerhaus

vom 9.Juli 2015 – 13.September 2015

Plakat Fahrradaustellung Für den diesjährigen Segeberger Sommer stehen zwei große Ereignisse an: Vom 7. bis 9. August findet die „Velocipediade“, das große Jahrestreffen der Freunde historischer Fahrräder in Bad Segeberg statt und am 23. August saust das Profiteam der Hamburger Cyclassics von Kiel nach Hamburg durch die Kalkbergstadt. Gründe genug für das Museum Alt-Segeberger Bürgerhaus, dem Thema „Fahrrad“ auch in der heimatlichen Geschichte nachzuspüren.

Tatsächlich gründete schon 1886 eine Handvoll Wagemutiger den „Radfahrerverein Segeberg“. – Dieser extrem frühe Zeitpunkt der Vereinsgründung wird deutlich vor dem Hintergrund der Technikgeschichte des Fahrrades: Erst 1885 hatte sich aus der Erfindung des Karl Freiherr von Drais das Fahrrad entwickelt, wie wir es heute noch kennen!

Sämtliche Entwicklungsstufen von der Laufmaschine von 1817 über das Velocipede zum Hochrad und zuletzt zum Sicherheitsniederrad – aus der hochkarätigen Sammlung des Burgdorfer Sammlers Walter Euhus – sind in der Ausstellung zu besichtigen. Zugleich werden der Segeberger Verein und seine ersten Mitglieder vorgestellt – durchweg Familiennamen, die noch heute wohl bekannt sind.