vhs bad segeberg: Startseite

 

SE-KulturTage 2014

Die ersten SE-KulturTage

Start_SlideShow_01

Vom 14. Sep­tem­ber bis  5. Okto­ber 2014 fin­det unter der die ers­ten SE-Kul­tur­Ta­ge  – ein kreis­wei­tes Kul­tur­pro­jekt zum The­ma Expe­di­ti­on statt. Vom 14. Sep­tem­ber bis 5. Okto­ber 2014 wird die  kul­tu­rel­le Viel­falt des Krei­ses Sege­berg erleb­bar wer­den. Der Ver­ein für Jugend- und Kul­tur­ar­beit (VJKA) bie­tet mit dem Pro­jekt SE-Kul­tur ein Mar­ke­ting­in­stru­ment, mit dem die vor­han­de­ne Ange­bo­te gebün­delt und dar­ge­stellt wer­den.

Ange­bo­te der vhs Bad Sege­berg im Rah­men der SE-Kul­tur­Ta­ge

Aus­flug in die Welt des Zeich­nens ab 12 Jah­ren
Einen Tag lang in ent­spann­ter Atmo­sphä­re und net­ter Gemein­schaft ohne Zeit­druck zeich­nen – wenn es das Wet­ter erlaubt, auch ger­ne den gan­zen Tag in frei­er Natur. Bei gutem Wet­ter  ist eine Expe­di­ti­on an den Sege­ber­ger See geplant. Auf dem Weg dort­hin begeg­nen den „Expe­di­ti­ons­mit­glie­dern“ sicher­lich vie­le schö­ne Moti­ve an ihnen unbe­kann­ten Stel­len. Bea­te Grösch­ler, Kurs­lei­te­rin und freie Kunst­ma­le­rin seit über 30 Jah­ren, steht ihnen mit Rat, Tat und hilf­rei­chen Tricks zur Sei­te. Bit­te Ver­pfle­gung, ein Kis­sen, Son­nen­bril­le, Zei­chen­block und -stif­te mit­brin­gen.

Don­ners­tag, 2. Okto­ber 2014 im Kunst.Speicher Bad Sege­berg

9:30 bis 15.30 Uhr

Kos­ten: 38,- Euro

Lei­tung: Bea­te Grösch­ler

Expe­di­ti­on in die Male­rei ab 16 Jah­ren
Eine Aben­teu­er­rei­se hat sich schon so manch einer gewünscht. Der Kunst­Spei­cher Sege­berg ermög­licht sie! Malen nach Fan­ta­sie, nach Gefühl oder nach einer Vor­la­ge – alles ist mög­lich. Mit fach­kun­di­ger Unter­stüt­zung von Bea­te Grösch­ler, Kurs­lei­te­rin und freie Kunst­ma­le­rin seit über 30 Jah­ren, tau­chen die Teil­neh­men­den in die Male­rei ein. Bit­te eige­ne Far­ben (Öl oder Acryl), Pin­sel und Mal­grund mit­brin­gen. Selbst­ver­pfle­gung, eine klei­ne Küche mit Herd ist vor­han­den.
Bit­te eige­ne Far­ben (Öl oder Acryl), Pin­sel und Mal­grund mit­brin­gen. Etwas zu Essen und zu Trin­ken braucht´s auch. Eine klei­ne Küche mit Herd ist da.

Don­ners­tag, 2. Okto­ber 2014 im Kunst.Speicher Bad Sege­berg

9:30 bis 15.30 Uhr

Kos­ten: 38,- Euro

Lei­tung: Bea­te Grösch­ler

Eine Expe­di­ti­on in die Ver­gan­gen­heit –

Die Geschich­te einer Stadt anhand der Geschich­te eines Hau­ses
Vor­trags­ver­an­stal­tung und Aus­stel­lung

Sich auf eine Expe­di­ti­on auf­zu­ma­chen, bedeu­tet meist, unbe­kann­te Ört­lich­kei­ten und Regio­nen zu erfor­schen. Eine Expe­di­ti­on in ande­re Zei­ten bleibt nach wie vor ein Traum, aber wir kön­nen wenigs­tens so tun als ob. Wie wäre es, wenn wir uns in die Ver­gan­gen­heit hin­ein­ver­set­zen könn­ten und wir zum Bei­spiel ein Haus in sei­nem frü­he­ren Zustand betre­ten wür­den? Unmög­lich? Ganz und gar nicht. Bei die­ser Ver­an­stal­tung haben Sie die Gele­gen­heit, aus­ge­stat­tet mit einer 3D-Bril­le, ein­zu­tre­ten in ein altes Gebäu­de in dem Zustand, in dem es sich zu bestimm­ten Zei­ten befand. Und es ist nicht irgend­ein Haus: es han­delt sich dabei um das ältes­te noch bestehen­de Haus Bad Sege­bergs, das heu­ti­ge Muse­um Alt-Sege­ber­ger Bür­ger­haus. Mög­lich wird dies alles durch meh­re­re mit auf­wän­di­ger Com­pu­ter­tech­nik erar­bei­te­te 3D-Model­le des Hau­ses, die vor­ge­stellt und mit­ein­an­der ver­knüpft wer­den. Das Publi­kum wird so mit­ge­nom­men auf eine For­schungs­rei­se in die Ver­gan­gen­heit sei­ner Stadt. Die­ses Erleb­nis wird ergänzt durch einen leben­di­gen Vor­trag, der die Geschich­te des Hau­ses erläu­tert, die als „Teil­men­ge“ der Stadt zugleich die Geschich­te der Stadt Sege­berg dar­stellt.
Ein­ge­bet­tet ist die­se Ver­an­stal­tung in eine Aus­stel­lung, die die 470-jäh­ri­ge Geschich­te des Gebäu­des Alt-Sege­ber­ger Bür­ger­haus vor­stellt und ihre unter­schied­li­che Nut­zung zu ver­schie­de­nen Zei­ten prä­sen­tiert. Die­se Dau­er­aus­stel­lung wird beglei­tet durch eine Son­der­aus­stel­lung, die den Umbau des Hau­ses zum Muse­um vor 50 Jah­ren auf­zeigt.

Ver­an­stal­tung „Expe­di­ti­on in die Ver­gan­gen­heit“ am
Fr 19. Sep­tem­ber um 19.00 Uhr – Lei­tung: Nils Hin­rich­sen
Bür­ger­saal des Rat­hau­ses Bad Sege­berg – Ein­tritt 5 €

Aus­stel­lung vom 14.9.14–30.11.14

 

Anmel­dung unter:

Kunst.Speicher vhs Bad Sege­berg
Lübe­cker Str. 10 a
23795 Bad Sege­berg
(0 45 51) 96 63–0
www.vhssegeberg.de

 

Suchen und Filtern

vhs aktuell: