vhs bad segeberg: Startseite

 

Mythos Siegesburg – Sonderausstellung im Museum

Die Burg auf dem Segeberger Kalkberg (1134 – 1644)

Bestand und Abbild (Son­der­aus­stel­lung)

Eine Aus­stel­lung des Muse­ums Alt-Sege­ber­ger Bür­ger­haus und des Kalk­berg-Archivs Bad Sege­berg

3.4.2014 bis 31.8.2014

Plakat Mythos Siegesburg

Von 1134 bis 1644 stand auf dem einst viel mäch­ti­ge­ren Sege­ber­ger Kalk­berg die Sie­ges­burg. Nach ihrer Zer­stö­rung am Ende des 30-jäh­ri­gen Krie­ges wur­de sie nicht wie­der auf­ge­baut, die Mau­ern der Rui­ne ver­kauft und selbst der Kalk­berg als Stand­ort der Burg erlitt anschlie­ßend einen Jahr­hun­der­te lan­gen Abbau. Heu­te ist die­se Burg mit dem letz­ten Umbau zum Renais­sance-Schloss nur noch in zwei zeit­ge­nös­si­schen Abbil­dun­gen bekannt. Den­noch gibt es zahl­rei­che Bil­der, die jedoch in den nach­fol­gen­den Jahr­hun­der­ten mehr oder weni­ger aus der Phan­ta­sie ent­stan­den.

Als Ergän­zung zur neu­en stadt­ge­schicht­li­chen Dau­er­aus­stel­lung (1. Teil) zeigt das
Muse­um Alt-Sege­ber­ger Bür­ger­haus in sei­ner ers­ten Son­der­aus­stel­lung 2014:

MYTHOS SIEGESBURG
Die Burg auf dem Sege­ber­ger Kalk­berg (1134 – 1644).
Bestand und Abbild“

Aus der Viel­zahl der retro­spek­ti­ven Sie­ges­burg-Dar­stel­lun­gen aus den Jahr­hun­der­ten nach dem Abbruch der Burg wird eine reprä­sen­ta­ti­ve Aus­wahl aus Flug­schrif­ten und Vignet­ten, von Bild­post­kar­ten und Fir­men-Logos u. ä. gezeigt und den Abbil­dun­gen des 16. Jahr­hun­derts gegen­über gestellt. Aus dem Ver­gleich las­sen sich Schlüs­se zie­hen zum his­to­ri­schen Bestand des eins­ti­gen Burg-Ensem­bles.

Neben der Bil­der­schau wird die Rekon­struk­ti­on der Sie­ges­burg für das neue Stadt­mo­dell „Sege­berg im spä­ten 16. Jahr­hun­dert“ doku­men­tiert.

Handzettel Mythos Siegesburg v Handzettel Mythos Siegesburg r

 

 

 

 

 

 

 

gespon­sert von www.siegesburger.de:

Siegesburger Spieleverlag Logo

Suchen und Filtern

Programmheft

Download als PDF (neues Fenster)

Neue Ausstattung für die Kurse

Die vhs Bad Segeberg hat seit dem zunehmenden Bedarf an Deutschsprachkursen im Jahre 2015 ihre Angebote/ Unterrichtsstunden um Über 50% gesteigert. Das qualifizierte Personal in der Verwaltung wurde genauso aufgestockt wie entsprechende SprachdozentInnen mit Festanstellungsverträgen (TVÖ–D) eingestellt. Da wir die räumlichen Kapazitäten im Speicher Lüken nicht unendlich ausweiten konnten, sind wir zeitweise an acht Standorten von Kooperationspartnern in Bad Segeberg und Umgebung tätig gewesen.

In diesem Zusammenhang freuen wir uns ganz besonders, dass die Stadt Bad Segeberg uns finanzielle Mittel für die Erneuerung der Ausstattung im Speicher Lüken zu Verfügung stellt. Zu den vordergründigen Anschaffungen wird vor allem alles, was der Digitalisierung in den Lernprozessen/Kursen dient, gezählt. Dazu gehören neben EDV und Medien auch zeitgemäße Tische und Stühle zur Mediennutzung.

Sie können darauf gespannt sein.
Ihr Michael Kölln

KiTa-Forum Programmheft

Seit mittlerweile zehn Jahren bieten die Volkshochschulen in Schleswig-Holstein ein flächendeckendes und qualitativ hochwertiges Weiterbildungsprogramm für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kindertagesstätten und Tagespflege an.

KiTa-Forum-Programm als PDF (Speichern mit Rechtsklick)

Weitere Beiträge