Einführung von SEPA an der vhs Bad Segeberg

Thema: Ihre vhs Bad Segeberg
Schlagwörter:
veröffentlicht am:
Letzte Änderung:
12. Februar 2014
23. September 2014

Liebe vhs Kundinnen und Kunden,

ab Februar 2014 wird die klassische Einzugsermächtigung durch die neue europaweite SEPA-Lastschrift ersetzt. Auch die vhs Bad Segeberg bietet  ihren KundInnen ab 2014 das neue Lastschriftverfahren SEPA an. Da dieses sogenannte Mandat nur in schriftlicher Form mit Originalunterschrift von den Bankinstituten anerkannt wird, müssen einige Anpassungsmaßnahmen getroffen werden.

1. Sie sind bereits Kunde der vhs

Sie erhalten im Januar 2014 Post mit einer allgemeinen Information zu SEPA, Ihrer Mandatsnummer sowie unserer Gläubiger ID (DE47ZZZ00000803253).So können Sie die Abbuchung später genau zuordnen.

2. Sie wollen online oder in der vhs Geschäftsstelle einen Kurs buchen

Damit Sie auch zukünftig vhs-Kurse per Lastschrift bezahlen können, benötigen wir von Ihnen ein SEPA-Lastschriftmandat. Sie erhalten das notwendige Formular per EMmail im Anschluss an Ihre online-Buchung, als Download auf unserer Website sowie als Ausdruck in der vhs Geschäftsstelle. Diesen notwendigen Vordruck müssen Sie uns unterschrieben zukommen lassen.

SEPA-vhs-Lastschriftmandat

Unsere Kontoverbindung bei der Sparkasse Südholstein
IBAN : DE 66 23051030 00000 53902
BIC : NOLADE21SHO
Gläubiger ID : DE47ZZZ00000803253

Sie werden rechtzeitig über eine bevorstehende Abbuchung (per Email) informiert. Dieser Termin ist entweder der 5., 15. oder 25. des jeweiligen Monats . Wenn der Fälligkeitstermin auf einWochenende oder einen Feiertag fällt, wird am kommenden Werktag gebucht. Die Teilnahme am SEPA Lastschriftverfahrens ist aus organisatorischen Gründen leider nur in Verbindung mit einer gültigen Email-Adresse möglich.

Haben Sie noch Fragen?
E-Mail: sepa@vhssegeberg.de

Ihr Michael Kölln
Geschäftsführer vhs Bad Segeberg