STAFF.SH „Starterpaket für Flüchtlinge in Schleswig Holstein

Thema: Ihre vhs Bad Segeberg
Schlagwörter:
veröffentlicht am:
Letzte Änderung:
26. November 2013
13. Dezember 2013

STAFF.SH „Starterpaket für Flüchtlinge in Schleswig Holstein

Kursangebot für Asylsuchende  an der vhs Bad Segeberg –Start am 3. Dezember 2013

Die Zahl der Menschen, die in Deutschland eine Chance auf ein neues Leben suchen, steigt. 2012 kamen 2277 Asylsuchende nach Schleswig-Holstein, 2013 waren es bis August bereits 1878 Personen, die in Schleswig-Holstein um Aufnahme ersuchten. Nach kurzem Aufenthalt im Landesamt für Ausländerangelegenheiten in Neumünster finden Asylsuchende Aufnahme in Kreisen und kreisfreien Städten. Hier will das Projekt „STAFF – Starterpaket für Flüchtlinge in Schleswig-Holstein“ ansetzen und die Kreise und Kommunen dabei unterstützen, den Menschen eine erste Orientierung in ihrem neuen Alltag zu geben.

Im Herbst 2013 beginnen sieben Kurse an verschiedenen Standorten in Schleswig-Holstein. Jeder Kurs dauert 10 Wochen und umfasst insgesamt 100 Unterrichtseinheiten. Für das erste Halbjahr 2014 sind erneut an jedem Standort Kurse geplant.

Die Themen des Kurses, der Lernort und das Lernmaterial werden jeweils der Lerngruppe vor Ort angepasst. Berücksichtigt werden Bedürfnisse der Teilnehmenden  und die Gegebenheiten und Lernbedingungen vor Ort.

 

Ziel der Kurse ist:

  • bei der Orientierung im neuen sozialen, gesellschaftlichen und geografischen Umfeld zu helfen

·         den Einstieg ins Alltagsleben zu erleichtern und

  • soziale Integration zu ermöglichen

 

Qualifizierte, erfahren Lehrkräfte unterrichten in den Kursen und begleiten die Teilnehmenden bei ihren Lernaktivitäten. Die Volkshochschulen vor Ort arbeiten eng mit den Trägern der freien Wohlfahrtspflege zusammen, die mit der Betreuung der Flüchtlinge betraut sind, um einen bestmöglichen Lernerfolg der Teilnehmenden zu erreichen

 

Dank der Förderung von EFF und des Landes Schleswig-Holstein ist die Teilnahme an den Kursen kostenlos