Projekt: Interkulturelle Kompetenzen im Rahmen des talentCAMPus / Kultur macht Stark

Thema: Ihre vhs Bad Segeberg
Schlagwörter:
veröffentlicht am:
Letzte Änderung:
22. Juli 2013
23. Juli 2013

      

Projekt: Interkulturelle Kompetenzen in Bad Segeberg vom 22. Juli bis 2. August 2013

Im Rahmen des Programms Kultur macht Stark / talentCAMPus, freuen wir uns unter Leitung von Andreas Kunz vom 22. Juli bis 2. August 2013 ein Ferienprogramm für Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund in der Volkshochschule Bad Segeberg (Lübecker Straße 10a – 23795 Bad Segeberg) anbieten zu können.

Die TeilnehmerInnen erwartet in den zwei Wochen neben dem interkulturellen Anteil, interessanten Veranstaltungen  (Karl-May Spiele, Noctalis Fledermauszentrum, Erlebniswald Trappenkamp etc.),  Firmenbesuche (Jorkisch, Wege-Zweck-Verband, Feuerwehr) vor allem eine Menge Spaß.

Der talentCAMPus (https://www.talentcampus.de/ ) ist ein ganztägiges innovatives Ferienbildungsprogramm für 10- bis 18-jährige bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche. Es umfasst täglich 8 Unterrichtseinheiten, wird nach Bedarf mindestens ein- oder mehrwöchig angeboten und ist kostenfrei. Das Projekt kann durch begleitende Elternarbeit unterstützt werden.

Das Projekt Interkulturelle Kompetenzen vom 22. Juli bis 2. August 2013  in Bad Segeberg ist ein Kooperationsprojekt der Volkshochschule Bad Segeberg, der Sozial- und Migrationsberatung der Diakonie sowie der Stadt Bad Segeberg.

Die Finanzierung erfolgt zu 100% über das Bündnisse für Bildung Kultur macht Stark der Bundesregierung.

Andreas Kunz

Rückfragen bitte an die vhs-Geschäftsstelle unter 04551-9663-0 / Email info@vhssegeberg.de oder direkt an den Projektleiter Andres Kunz sprachentrainer@outlook.com oder per Facebook https://www.facebook.com/andreas.kunz.98

 

Ihr Michael Kölln (vhs-Geschäftsführer) und Andreas Kunz (Projektleiter talentCAMPus)