Li-La-Lese-Woche vom 08. – 19. Juli 2013

Thema: Ihre vhs Bad Segeberg
Schlagwörter:
veröffentlicht am:
Letzte Änderung:
6. Juni 2013
6. Juni 2013

Sehr geehrte Damen und Herren von der Redaktion,

in diesem Sommer findet unter der Leitung von Frau Ursula Jäger im Rahmen der Sommerferien eine intensiv Angebot für Kinder der 1. bis 4. Klasse statt.

 

Li-La-Lese-Woche im vhs Förderzentrum Segeberg

vhs-Förderzentrum Segeberg bietet in den Sommerferien  Lesewochen für Grundschüler an Lesekompetenz und –Motivation sollen intensiv gefördert werden

Das vhs-Förderzentrum Segeberg, das sich seit über 20 Jahren schwerpunktmäßig der individuellen Förderung von Kindern mit sogenannten Lese-Rechtschreibschwierigkeiten (Legasthenie) und/ oder mit Rechenschwierigkeiten (Dyskalkulie) widmet, bietet in diesen Sommerferien zwei Lesewochen für Grundschüler an.

In den Wochen vom 08. – 12. Juli 2013 (für Erst- und Zweitklässler) bzw. vom 15. – 19. Juli 2013 (für Dritt- und Viertklässler) sollen in der Zeit von 10.00 – 13.00 Uhr täglich die Lesekompetenz und –Motivation der Kinder intensiv gefördert werden. Dabei wird der Spaß keineswegs zu kurz kommen.

Lesekompetenz ist eine Schlüsselqualifikation, ein grundlegendes Kulturwerkzeug mit zentraler Bedeutung für schulischen und beruflichen Erfolg und lebenslanges Lernen – deren Bedeutung gerade auch in einer sich verändernden Medienlandschaft keineswegs geringer geworden ist. Unter Lesekompetenz versteht man die Lesefertigkeit und das Leseverständnis – und besonders bei letzterem hapert es, wie diverse internationale Studien (PISA – Programme for International Student Assessment, IGLU – Internationale Grundschul-Lese-Untersuchung der International Association for the Evaluation of Educational Achievement) eindrucksvoll belegen, bei denen Deutschland eher unter dem Durchschnitt der OECD-Staaten liegt.

„Wir haben es zunehmend mit Kindern zu tun, die nur zögerlich lesen, von denen viele nicht die „Botschaft“, den Sinn eines Textes verstehen bzw. erkennen, die überwiegend auch nur höchst ungern überhaupt lesen“, so Ursula Jäger, Montessori-Pädagogin und Initiatorin der Lesewochen am vhs-Förderzentrum Segeberg.

Und genau dort wollen die Lesewochen ansetzen: Miteinander ins Gespräch kommen, Sprache analysieren, Vorstellungskraft fördern, Wortschatz erweitern, mit Sprache spielen, spannende, lustige, interessante Texte lesen und schreiben , kurz: Lust aufs Lesen machen und evtl. bestehende Schwierigkeiten überwinden.

Die Lesewochen wollen erfahrbar werden lassen, dass Lesen das Leben interessanter macht und Unabhängigkeit schafft.

 

Anmeldungen und weitere Informationen unter:

vhs Bad Segeberg, Tel. 04551 – 96630 oder info@vhssegeberg.de bzw. www.vhssegeberg.de

Kosten für eine Woche: 95,- €

Lehrkräfte: Amala Belhadj und Ursula Jäger

 

Termine:

8. bis 12. Juli 2013 (Lesen für die 1. Und 2. Klasse) und

15. bis 19. Juli 2013 (Lesen für die 3. Und 4. Klasse) jeweils 10 bis 13 Uhr

Kosten: 95,- Euro

 

Anmeldung und weitere Informationen unter: vhs Bad Segeberg Tel. 04551-9663-0 oder unter info@vhssegeberg.de