vhs bad segeberg: Startseite

 

Kooperation mit dem DRK Kreisverband Segeberg – Pflegekurse für Angehörige

In Koope­ra­ti­on mit dem DRK Kreis­ver­band Sege­berg e.V. bie­tet die vhs im Früh­jahr und Herbst kos­ten­lo­se Pfle­ge­kur­se für Ange­hö­ri­ge an.

Die Pfle­ge der eige­nen Ange­hö­ri­gen stellt häu­fig eine gro­ße see­li­sche und kör­per­li­che Her­aus­for­de­rung dar. Mit unse­ren Kur­sen für pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge möch­ten wir Sie unter­stüt­zen die­se Situa­ti­on zu meis­tern. Wir ver­mit­teln Ihnen Grund­kennt­nis­se der Pfle­ge und geben Ihnen wert­vol­le Tipps für den Pfle­ge­all­tag. Neben der pro­fes­sio­nel­len Schu­lung bie­tet der Kurs auch Platz zum Erfah­rungs­aus­tausch.

Kran­ken­pfle­ge in der Fami­lie

Der Kurs „Kran­ken­pfle­ge in der Fami­lie” rich­tet sich an Per­so­nen, die bereits einen Men­schen in der häus­li­chen Umge­bung betreu­en oder sich auf die­se Situa­ti­on vor­be­rei­ten wol­len.

Ter­mi­ne

Früh­jahrs­kurs: 22.–26.04.2013 Lehr­gangs­ort: DRK-Kreis­ver­band Sege­berg

Herbst­kurs: 18.–22.11.2013 Lehr­gangs­ort: DRK-Kreis­ver­band Sege­berg

Jeweils 09:00–13:00  Uhr

Kos­ten­über­nah­me über die Pfle­ge­ver­si­che­rung

 

Inhal­te sind u. a.

  • Grund­kennt­nis­se der Kör­per­pfle­ge
  • Lagern- und Umla­gern
  • Ernäh­rung und Medi­ka­men­ten­ga­be
  • Umgang mit Ver­än­de­run­gen und Ster­ben
  • Bera­tung zur Pfle­ge­ver­si­che­rung

 

Umgang mit Demenz

Der Kurs„Umgang mit Demenz“ rich­tet sich an Per­so­nen, die bereits einen demenz­er­krank­ten Men­schen in der häus­li­chen Umge­bung betreu­en oder sich auf die­se Situa­ti­on vor­be­rei­ten wol­len.

Ter­mi­ne

Früh­jahrs­kurs: 16.–18.04.2013 Lehr­gangs­ort: DRK-Kreis­ver­band Sege­berg

Herbst­kurs: 12.–14.11.2013 Lehr­gangs­ort: vhs Bad Sege­berg / Spei­cher Lüken

Jeweils 09:15–12:15 Uhr

Kos­ten­über­nah­me über die Pfle­ge­ver­si­che­rung

 

Er ver­mit­telt Ihnen u. a. wich­ti­ge Infor­ma­ti­on zum Krank­heits­bild „Demenz“. Der Schwer­punkt des Unter­rich­tes liegt auf dem rich­ti­gen Umgang mit demenz­er­krank­ten Men­schen. Es wer­den die Belas­tun­gen im täg­li­chen Umgang mit der Krank­heit bespro­chen. Natür­lich bleibt auch in die­sem Kurs genü­gend Zeit für den per­sön­li­chen Aus­tausch.

Pfle­ge­be­dürf­ti­ge, deren Ange­hö­ri­ge einen die­ser Kur­se besu­chen, kön­nen in die­ser Zeit stun­den­wei­se von Mit­ar­bei­tern der DRK-Pfle­ge­diens­te gepflegt und/oder betreut wer­den. Die Kos­ten­über­nah­me für die Betreu­ung kön­nen bei Vor­lie­gen einer Pfle­ge­stu­fe durch die Pfle­ge­kas­se erfol­gen.

Anmel­dung über die Geschäfts­stel­le der vhs Bad Sege­berg Tel. 04551/9663–0 Mail: info@vhssegeberg.de oder dem Deut­sches Rotes Kreuz Kreis­ver­band Sege­berg Tel. 04551–992-0  Mail: info@drk-segeberg.de

 

Mit freund­li­chen Grü­ßen

Micha­el Kölln

vhs-Geschäfts­füh­rer

Suchen und Filtern

Programmheft

Download als PDF (neues Fenster)

Neue Ausstattung für die Kurse

Die vhs Bad Segeberg hat seit dem zunehmenden Bedarf an Deutschsprachkursen im Jahre 2015 ihre Angebote/ Unterrichtsstunden um Über 50% gesteigert. Das qualifizierte Personal in der Verwaltung wurde genauso aufgestockt wie entsprechende SprachdozentInnen mit Festanstellungsverträgen (TVÖ–D) eingestellt. Da wir die räumlichen Kapazitäten im Speicher Lüken nicht unendlich ausweiten konnten, sind wir zeitweise an acht Standorten von Kooperationspartnern in Bad Segeberg und Umgebung tätig gewesen.

In diesem Zusammenhang freuen wir uns ganz besonders, dass die Stadt Bad Segeberg uns finanzielle Mittel für die Erneuerung der Ausstattung im Speicher Lüken zu Verfügung stellt. Zu den vordergründigen Anschaffungen wird vor allem alles, was der Digitalisierung in den Lernprozessen/Kursen dient, gezählt. Dazu gehören neben EDV und Medien auch zeitgemäße Tische und Stühle zur Mediennutzung.

Sie können darauf gespannt sein.
Ihr Michael Kölln

KiTa-Forum Programmheft

Seit mittlerweile zehn Jahren bieten die Volkshochschulen in Schleswig-Holstein ein flächendeckendes und qualitativ hochwertiges Weiterbildungsprogramm für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kindertagesstätten und Tagespflege an.

KiTa-Forum-Programm als PDF (Speichern mit Rechtsklick)

Weitere Beiträge