vhs bad segeberg: Startseite

 

Kooperation mit dem DRK Kreisverband Segeberg – Pflegekurse für Angehörige

In Koope­ra­ti­on mit dem DRK Kreis­ver­band Sege­berg e.V. bie­tet die vhs im Früh­jahr und Herbst kos­ten­lo­se Pfle­ge­kur­se für Ange­hö­ri­ge an.

Die Pfle­ge der eige­nen Ange­hö­ri­gen stellt häu­fig eine gro­ße see­li­sche und kör­per­li­che Her­aus­for­de­rung dar. Mit unse­ren Kur­sen für pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge möch­ten wir Sie unter­stüt­zen die­se Situa­ti­on zu meis­tern. Wir ver­mit­teln Ihnen Grund­kennt­nis­se der Pfle­ge und geben Ihnen wert­vol­le Tipps für den Pfle­ge­all­tag. Neben der pro­fes­sio­nel­len Schu­lung bie­tet der Kurs auch Platz zum Erfah­rungs­aus­tausch.

Kran­ken­pfle­ge in der Fami­lie

Der Kurs „Kran­ken­pfle­ge in der Fami­lie” rich­tet sich an Per­so­nen, die bereits einen Men­schen in der häus­li­chen Umge­bung betreu­en oder sich auf die­se Situa­ti­on vor­be­rei­ten wol­len.

Ter­mi­ne

Früh­jahrs­kurs: 22.–26.04.2013 Lehr­gangs­ort: DRK-Kreis­ver­band Sege­berg

Herbst­kurs: 18.–22.11.2013 Lehr­gangs­ort: DRK-Kreis­ver­band Sege­berg

Jeweils 09:00–13:00  Uhr

Kos­ten­über­nah­me über die Pfle­ge­ver­si­che­rung

 

Inhal­te sind u. a.

  • Grund­kennt­nis­se der Kör­per­pfle­ge
  • Lagern- und Umla­gern
  • Ernäh­rung und Medi­ka­men­ten­ga­be
  • Umgang mit Ver­än­de­run­gen und Ster­ben
  • Bera­tung zur Pfle­ge­ver­si­che­rung

 

Umgang mit Demenz

Der Kurs„Umgang mit Demenz“ rich­tet sich an Per­so­nen, die bereits einen demenz­er­krank­ten Men­schen in der häus­li­chen Umge­bung betreu­en oder sich auf die­se Situa­ti­on vor­be­rei­ten wol­len.

Ter­mi­ne

Früh­jahrs­kurs: 16.–18.04.2013 Lehr­gangs­ort: DRK-Kreis­ver­band Sege­berg

Herbst­kurs: 12.–14.11.2013 Lehr­gangs­ort: vhs Bad Sege­berg / Spei­cher Lüken

Jeweils 09:15–12:15 Uhr

Kos­ten­über­nah­me über die Pfle­ge­ver­si­che­rung

 

Er ver­mit­telt Ihnen u. a. wich­ti­ge Infor­ma­ti­on zum Krank­heits­bild „Demenz“. Der Schwer­punkt des Unter­rich­tes liegt auf dem rich­ti­gen Umgang mit demenz­er­krank­ten Men­schen. Es wer­den die Belas­tun­gen im täg­li­chen Umgang mit der Krank­heit bespro­chen. Natür­lich bleibt auch in die­sem Kurs genü­gend Zeit für den per­sön­li­chen Aus­tausch.

Pfle­ge­be­dürf­ti­ge, deren Ange­hö­ri­ge einen die­ser Kur­se besu­chen, kön­nen in die­ser Zeit stun­den­wei­se von Mit­ar­bei­tern der DRK-Pfle­ge­diens­te gepflegt und/oder betreut wer­den. Die Kos­ten­über­nah­me für die Betreu­ung kön­nen bei Vor­lie­gen einer Pfle­ge­stu­fe durch die Pfle­ge­kas­se erfol­gen.

Anmel­dung über die Geschäfts­stel­le der vhs Bad Sege­berg Tel. 04551/9663–0 Mail: info@vhssegeberg.de oder dem Deut­sches Rotes Kreuz Kreis­ver­band Sege­berg Tel. 04551–992-0  Mail: info@drk-segeberg.de

 

Mit freund­li­chen Grü­ßen

Micha­el Kölln

vhs-Geschäfts­füh­rer

Suchen und Filtern

vhs aktuell: