vhs bad segeberg: Startseite

 

vhs Bad Segeberg betreibt Museum

Seit dem 1. April 2012 betreibt die Volks­hoch­schu­le Bad Sege­berg das Museum/ Alt-Sege­ber­ger Bür­ger­haus in der Lübe­cker Str. 15. Mit Herrn Nils Hin­rich­sen, M.A. konn­te eine sehr bran­chen­er­fah­re­ne Per­son für die Lei­tung gewon­nen wer­den.

Down­load Fly­er Muse­um

Inter­view mit dem neu­en Lei­ter, Nils Hin­rich­sen, M.A.
Herr Hin­rich­sen, Sie sind seit April ver­ant­wort­lich für die Akti­vi­tä­ten im Muse­um. Wie kommt man dazu ein Muse­um zu lei­ten?

NH: Ich hab 1996 den Magis­ter in Geschich­te und Volks­wun­de an der Uni Ham­burg absol­viert. Bereits wäh­rend mei­nes  Stu­di­um war ich an diver­sen Ham­bur­ger Muse­en tätig, anschlie­ßend auch in Schles­wig-Hol­stein und Nie­der­sach­sen. Mein Haupt­in­ter­es­se gilt vor allem den his­to­ri­schen Stadt- und Lan­des­mu­se­en mit den Schwer­punk­ten Frü­he Neu­zeit und Moder­ne. Ich bin in Bad Sege­berg auf­ge­wach­sen und somit lag es nahe, dass ich frü­her oder spä­ter auch auf das Sege­ber­ger Muse­um auf­merk­sam wur­de. Durch einen Besuch vor 2 Jah­ren ist mir sofort die Lage und Bedeu­tung des Hei­mat­mu­se­ums für die Kreis­stadt auf­ge­fal­len.

Wor­in sehen Sie die Bedeu­tung für Bad Sege­berg?
NH: Das Gebäu­de in der Lübe­cker Stra­ße ist nicht nur das ältes­te erhal­te­ne Gebäu­de der Stadt son­dern auch ein Kul­tur­denk­mal mit lan­des­wei­ter Aus­strah­lung. Eine wei­te­re wich­ti­ge Funk­ti­on des Alt-Sege­ber­ger Bür­ger­hau­ses als stadt­his­to­ri­sches Muse­ums liegt in der Mög­lich­keit als Anlauf­stel­le für geschichts­in­ter­es­sier­te Bür­ge­rIn­nen. Somit schließt sich der Kreis zur vhs-Geschichts­werk­statt.

Was pas­siert im Arbeits­kreis der Geschichts­werk­statt?
NH: Wir suchen inter­es­sier­te Men­schen, die mit Ihren unter­schied­li­chen Fähig­kei­ten und Inter­es­sen an der Neu­ge­stal­tung des Muse­ums mit­ar­bei­ten, bei­spiels­wei­se bei Rea­li­sie­rung von Ver­an­stal­tun­gen.

Wer kann mit­ma­chen?
NH: Grund­sätz­lich Jeder, der Inter­es­se an der Geschich­te hat.

Vie­len Dank

 

 

Muse­um Alt-Sege­ber­ger Bür­ger­haus

Lübe­cker Stra­ße 15

23795 Bad Sege­berg

Tel.: 04551/964–204

Fax: 04551/9663–16

E-Mail: museum@vhssegeberg.de

 

 Öff­nungs­zei­ten:

1. April – 30. Sept.

Di. – Fr. 10:00 – 17:00 Uhr

Sa. u. So. 14:30 – 17:00 Uhr

 

Ein­tritt:

Kin­der                        0,50 €

Erwach­se­ne                1,-    €

Fami­li­en­kar­te              2,50 €

Grup­pen ab 10 Pers.   0,50 € pro Pers.

 

Das Sege­ber­ger Muse­um befin­det sich seit 1964 im ältes­ten Bür­ger­haus der Stadt, einem Fach­werk­gie­bel­haus, des­sen Urzel­le noch aus der Not­zeit nach dem Stadt­brand von 1534 stammt. Wäh­rend die Dau­er­aus­stel­lung Wohn- und Arbeits­wel­ten des 18. und 19. Jahr­hun­derts zeigt, sind alle Um- und Anbau­ten des eins­ti­gen Fach­hal­len­hau­ses am heu­ti­gen Gebäu­de noch ables­bar. So ist der vor­ge­setz­te Pracht­gie­bel und die ‚upka­mer’ (das „ältes­te Schlaf­zim­mer Schles­wig-Hol­steins“) von 160708 noch eben­so vor­han­den wie die süd­li­chen Erwei­te­run­gen von 1805 – 1814 und die ver­än­der­ten Innen­auf­tei­lun­gen bis 1963.

Klei­ne Wech­sel­aus­stel­lun­gen zur Stadt­ge­schich­te und zu sozi­al­his­to­ri­schen The­men ergän­zen das Ange­bot.

 

Suchen und Filtern

Programmheft

Download als PDF (neues Fenster)

Neue Ausstattung für die Kurse

Die vhs Bad Segeberg hat seit dem zunehmenden Bedarf an Deutschsprachkursen im Jahre 2015 ihre Angebote/ Unterrichtsstunden um Über 50% gesteigert. Das qualifizierte Personal in der Verwaltung wurde genauso aufgestockt wie entsprechende SprachdozentInnen mit Festanstellungsverträgen (TVÖ–D) eingestellt. Da wir die räumlichen Kapazitäten im Speicher Lüken nicht unendlich ausweiten konnten, sind wir zeitweise an acht Standorten von Kooperationspartnern in Bad Segeberg und Umgebung tätig gewesen.

In diesem Zusammenhang freuen wir uns ganz besonders, dass die Stadt Bad Segeberg uns finanzielle Mittel für die Erneuerung der Ausstattung im Speicher Lüken zu Verfügung stellt. Zu den vordergründigen Anschaffungen wird vor allem alles, was der Digitalisierung in den Lernprozessen/Kursen dient, gezählt. Dazu gehören neben EDV und Medien auch zeitgemäße Tische und Stühle zur Mediennutzung.

Sie können darauf gespannt sein.
Ihr Michael Kölln

KiTa-Forum Programmheft

Seit mittlerweile zehn Jahren bieten die Volkshochschulen in Schleswig-Holstein ein flächendeckendes und qualitativ hochwertiges Weiterbildungsprogramm für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kindertagesstätten und Tagespflege an.

KiTa-Forum-Programm als PDF (Speichern mit Rechtsklick)

Weitere Beiträge