vhs bad segeberg: Startseite

 

Rechenschwäche (Dyskalkulie) – Neuer Erlass ab 01. August 2012 gültig!

Das vhs-För­der­zen­trum Sege­berg infor­miert:

Das Land erkennt Rechen­schwä­che (Dys­kal­ku­lie) als Teil­leis­tungs­schwä­che an: Neu­er Erlass ab 01. August 2012 gül­tig!

Das vhs-För­der­zen­trum Sege­berg weist dar­auf­hin, dass es seit dem 19. März 2012 erst­mals in Schles­wig-Hol­stein eine schul­recht­li­che Bestim­mung zur Rechen­schwä­che / Dys­kal­ku­lie gibt. Das Land kommt damit einer lang­jäh­ri­gen For­de­rung von Eltern, dem Bun­des­ver­band Leg­asthe­nie und Dys­kal­ku­lie und auch der vhs Bad Sege­berg nach, Rechen­schwä­che / Dys­kal­ku­lie als sog. Teil­leis­tungs­schwä­che anzu­er­ken­nen – so wie es eini­ge ande­re Bun­des­län­der auch schon getan haben.

Ein wich­ti­ger und längst über­fäl­li­ger Schritt, der hof­fent­lich zu mehr Ver­ständ­nis und Sen­si­bi­li­tät für die grund­le­gen­den Pro­ble­me betrof­fe­ner Kin­der füh­ren wird“, so Arne Han­sen, Lei­ter des vhs-För­der­zen­trums Sege­berg.

Der neue Erlass Rechen­schwä­che tritt zu Beginn des Schul­jah­res 2012/2013 in Kraft. Die Zwi­schen­zeit soll genutzt wer­den, alle Betei­lig­ten auf das an den Schu­len neue The­ma gut vor­zu­be­rei­ten. Für Leh­re­rin­nen und Leh­rer sind Hand­rei­chun­gen in Arbeit und Fort­bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen geplant.

Der Erlass Rechen­schwä­che regelt für die Grund­schul­zeit bis max. zum Ende der Sekun­dar­stu­fe I den not­wen­di­gen und geeig­ne­ten Umgang mit dem The­ma Rechen­schwä­che für Schü­le­rin­nen und Schü­ler mit beson­de­ren Schwie­rig­kei­ten im Rech­nen.

  • Maß­nah­men der Prä­ven­ti­on der Rechen­schwä­che
  • Früh­zei­ti­ges Erfas­sen der indi­vi­du­el­len Fähig­kei­ten … (Defi­zi­te)
  • Geeig­ne­te und wirk­sa­me indi­vi­du­el­le För­de­rung
  • Beson­de­re päd­ago­gi­sche Maß­nah­men im Sin­ne eines Nach­teils­aus­gleichs
  • Infor­ma­ti­on der Eltern

Bei Fra­gen zum The­ma Dys­kal­ku­lie / Rechen­schwä­che wen­den Sie sich ger­ne an das vhs-För­der­zen­trum Sege­berg, den Lan­des­ver­band Leg­asthe­nie und Dys­kal­ku­lie Schles­wig-Hol­stein e.V. oder im neu­en Schul­jahr an die Fach­kraft Rechen­schwä­che ihrer Schu­le.

Als beson­de­ren Ser­vice bie­tet das För­der­zen­trum der Volks­hoch­schu­le Bad Sege­berg Bera­tungs­ge­sprä­che für Eltern und Leh­re­rIn­nen zum The­ma Rechen­schwä­che / Dys­kal­ku­lie an. Inter­es­sier­te mögen sich bit­te an die vhs Bad Sege­berg unter 04551–9663‑0  oder per Email info@vhssegeberg.de wen­den, um einen Ter­min zu ver­ein­ba­ren.

Suchen und Filtern

Offene Ganztagsschule

▶ Beiträge zum Thema „Offene Ganztagsschule”

Inklusiver Unterricht

SchülerInnen mit Förderbedarf / Lernschwierigkeiten in heterogenen Gruppen. Arbeiten in multiprofessionellen Teams.
➔ Zum Angebot

Präsentationstechniken – Technik/ Geräteeinsatz

Einführung in die Medienarbeit:technischer und didaktischer Medieneinsatz von Beamer, Notebook, PC und anderen Präsentations- und Gestaltungsmedien im Schulungsräumen
➔ Zum Angebot

Präsentationstechniken – Methodik/ Didaktik

Entwicklung von praxisgerechten Präsentationen sowie der unterstützende Einsatz von Medien bei Veranstaltungen und im Unterricht. Inhalt: Methodik und Didaktik von Präsentationen Gezielter Medieneinsatz Inhaltliche Gestaltung Ablauf
➔ Zum Angebot

Medienkompetenz 3 – Cyber-Mobbing

Was ist Cyber-Mobbing? Wie entsteht Cyber-Mobbing? Wie unterscheidet es sich von anderen Konflikten im Alltag? Wie können wir erkennen, ob jemand betroffen ist? Betroffenen helfen und die Spirale von “hate speech”, Denunziation und virtueller Gewalt durchbrechen
➔ Zum Angebot

Leitung und Gruppenführung — Basis

Bedürfnisgerechte Tagesgestaltung 1x1 der Gruppenführung: Regeln erstellen, Organisationshilfen, Gruppendynamik Rolle und Aufgaben der MA
➔ Zum Angebot

Präsentationstechniken – Einsatz von Tablets 1


➔ Zum Angebot

Umgang mit schwierigen Kindern 1

Überblick über Verhaltensauffälligkeiten im Schulkindalter Entwicklung: Was kann ein Schulkind schon – und was nicht Pädagogisches Handeln in schwierigen Situationen Fallbeispiele können gern mitgebracht werden!
➔ Zum Angebot

Präsentationstechniken – interaktive Displays und Dokumentencamera

Einführung in die Medienarbeit: technischer und didaktischer Medieneinsatz von Beamer, Notebook, PC und anderen Präsentations- und Gestaltungsmedien in Schulungsräumen
➔ Zum Angebot

Präsentationstechniken – Technik/ Praxistraining

Einführung in die Medienarbeit: technischer und didaktischer Medieneinsatz von Beamer, Notebook, PC und anderen Präsentations- und Gestaltungsmedien in Schulungsräumen
➔ Zum Angebot

Bindung und Bindungsgestaltung

Grundwissen zu Bindungstheorien Bindungserfahrungen im Rahmen kindlicher Entwicklung Grundlagen der pädagogischen Beziehungsgestaltung Positive Bindungen aufbauen und pflegen
➔ Zum Angebot

▶ Alle Kursangebote „Offene Ganztagsschule”