vhs bad segeberg: Startseite

 

Finanzierungs- und Fördermodelle von Weiterbildung am 17. April

Die vhs Bad Sege­berg möch­te Sie in Zusam­men­ar­beit dem Wei­ter­bil­dungs­ver­bund Sege­berg, Frau Peter­sen und der dem Wirt­schafts­ent­wick­ler der Stadt Sege­berg, Herrn Tret­tin zu einer Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung zum The­ma von Finan­zie­rungs- und För­der­mo­del­le von Wei­ter­bil­dung ein­la­den.

Am Diens­tag, den 17. April 2012 um 19 Uhr in der vhs Bad Sege­berg

Spei­cher Lüken –  Lübe­cker Str. 10a – 23795 Bad Sege­berg

Die Teil­nah­me ist kos­ten­los. Anmel­dung über die Geschäfts­stel­le der vhs ( Tel. 04551–9663-0 oder per mail: info@vhssegeberg.de)

An die­sem Abend erhal­ten Sie inter­es­san­te Vor­schlä­ge zu aktu­el­len finan­zi­el­le För­der­mög­lich­kei­ten für Unter­neh­men in der Regi­on. Im Rah­men des För­der­mo­dells “Wei­ter­bil­dungs­bo­nus Schles­wig Hol­stein” kann bei­spiels­wei­se die Wei­ter­bil­dung für Mit­ar­bei­te­rIn­nen in Betrie­ben mit bis zu 250 Mit­ar­bei­tern voll geför­dert wer­den. Der Wei­ter­bil­dungs­bo­nus ist eine För­de­rung für Beschäf­tig­te in klei­nen und mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men des Lan­des Schles­wig Hol­stein. Für Wei­ter­bil­dun­gen zwi­schen 16 und 400 Stun­den wer­den bis zu 4000,-  Euro Semi­nar­kos­ten über­nom­men. Finan­ziert wird dies durch das Zukunfts­pro­gramm Arbeit des Lan­des Schles­wig- Hol­stein. Dar­über hin­aus gibt es wei­te­re För­der­an­ge­bo­te wie Bil­dungs­prä­mi­en, Meis­terb­a­fög, Begab­ten­för­de­rung, Bil­dungs­gut­schei­ne und Stu­di­en­kre­di­te.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen hier­zu fin­den Sie auch im Inter­net www.bildung-se.de oder Sie ver­ein­ba­ren einen indi­vi­du­el­len Ter­min mit Frau Peter­sen vom Wei­ter­bil­dungs­ver­bund unter Tel. 040 – 535 959 08.

 

Mit freund­li­chen Grü­ßen

Micha­el Kölln

Geschäfts­füh­rer


Suchen und Filtern

vhs aktuell: