Finanzierungs- und Fördermodelle von Weiterbildung am 17. April

Thema: Ihre vhs Bad Segeberg
Schlagwörter:
veröffentlicht am:
Letzte Änderung:
7. Februar 2012
7. Februar 2012

Die vhs Bad Segeberg möchte Sie in Zusammenarbeit dem Weiterbildungsverbund Segeberg, Frau Petersen und der dem Wirtschaftsentwickler der Stadt Segeberg, Herrn Trettin zu einer Informationsveranstaltung zum Thema von Finanzierungs- und Fördermodelle von Weiterbildung einladen.

Am Dienstag, den 17. April 2012 um 19 Uhr in der vhs Bad Segeberg

Speicher Lüken –  Lübecker Str. 10a – 23795 Bad Segeberg

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung über die Geschäftsstelle der vhs ( Tel. 04551-9663-0 oder per mail: info@vhssegeberg.de)

An diesem Abend erhalten Sie interessante Vorschläge zu aktuellen finanzielle Fördermöglichkeiten für Unternehmen in der Region. Im Rahmen des Fördermodells “Weiterbildungsbonus Schleswig Holstein” kann beispielsweise die Weiterbildung für MitarbeiterInnen in Betrieben mit bis zu 250 Mitarbeitern voll gefördert werden. Der Weiterbildungsbonus ist eine Förderung für Beschäftigte in kleinen und mittelständischen Unternehmen des Landes Schleswig Holstein. Für Weiterbildungen zwischen 16 und 400 Stunden werden bis zu 4000,-  Euro Seminarkosten übernommen. Finanziert wird dies durch das Zukunftsprogramm Arbeit des Landes Schleswig- Holstein. Darüber hinaus gibt es weitere Förderangebote wie Bildungsprämien, Meisterbafög, Begabtenförderung, Bildungsgutscheine und Studienkredite.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auch im Internet www.bildung-se.de oder Sie vereinbaren einen individuellen Termin mit Frau Petersen vom Weiterbildungsverbund unter Tel. 040 – 535 959 08.

 

Mit freundlichen Grüßen

Michael Kölln

Geschäftsführer