vhs bad segeberg: Startseite

 

Globales und interkulturelles Lernen im Elementarbereich am 20./21. Februar

Mit dem Start ins Neue Jahr möch­te Ihnen die vhs Bad Sege­berg mit Unter­stüt­zung des Insti­tuts für inter­na­tio­na­le Zusam­men­ar­beit (dvv-inter­na­tio­nal) mit dem The­ma Glo­ba­les und inter­kul­tu­rel­les Ler­nen ein ganz neu­es Seg­ment anbie­ten. Die­se Wei­ter­bil­dung rich­tet sich in ers­ter Linie an Päd­ago­gIn­nen. Wei­te­re Kurs­an­ge­bo­te zum The­ma Glo­ba­les Ler­nen fol­gen im Som­mer 2012.

Kurs­an­ge­bot Päd­ago­gi­sche Wei­ter­bil­dung: Glo­ba­les und inter­kul­tu­rel­les Ler­nen im Ele­men­tar­be­reich
Glo­ba­les Ler­nen ver­steht sich als päd­ago­gi­sche Ant­wort auf die Anfor­de­run­gen, die die zuneh­men­de Glo­ba­li­sie­rung aller Lebens­pro­zes­se an uns stellt. In kind­ge­mä­ßer Wei­se ler­nen die Kin­der etwas über das Leben auf ande­ren Kon­ti­nen­ten ken­nen und wer­den dazu ange­regt das Erleb­te auf die eige­ne Lebens­welt zu reflek­tie­ren. Erle­ben Sie, wel­che gemein­sa­men Erfah­run­gen die Metho­den und Werk­zeu­ge des Glo­ba­len Ler­nens für Sie und Ihre Arbeit mit Kin­dern, Kol­le­gen und Eltern bereit­hal­ten.

Kurs Nr.: 5058
Lei­tung: Johan­nes Peschke
Ter­min: Mo. 20. / Di. 21.2.2012
Zeit: 9.00 – 16.00 Uhr
Ort: Spei­cher Lüken
Preis: 84,- € durch För­de­rung von dvv-inter­na­tio­nal

Das Schlag­wort von der Glo­ba­li­sie­rung umfasst nicht nur den gren­zen­lo­sen Infor­ma­ti­ons- und Kapi­tal­fluss, son­dern auch das Zusam­men­wach­sen der Kul­tu­ren und die gemein­sa­me Ver­ant­wor­tung für die Zukunft. Die­sem Leit­bild einer glo­bal nach­hal­ti­gen Ent­wick­lung hat sich auch die Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land ver­pflich­tet. Der För­de­rung von Bil­dung für nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung (BnE) oder des Glo­ba­len Ler­nens dient das Pro­jekt „Glo­ba­les Ler­nen in der Volks­hoch­schu­le“ Es wird vom Bun­des­mi­nis­te­ri­um für wirt­schaft­li­che Zusam­men­ar­beit und Ent­wick­lung (BMZ) finan­zi­ell geför­dert und hat zum Ziel, die ent­wick­lungs­be­zo­ge­ne Bil­dung / das Glo­ba­le Ler­nen an Volks­hoch­schu­len zu stär­ken. Unser Kurs­an­ge­bot „Glo­ba­les und inter­kul­tu­rel­les Ler­nen im Ele­men­tar­be­reich“ unter Lei­tung von Johan­nes Peschke wird finan­zi­ell geför­dert durch das Insti­tut für inter­na­tio­na­le Zusam­men­ar­beit (dvv-inter­na­tio­nal) mit Mit­teln des Bun­des­min­s­te­ri­ums für wirt­schaft­li­che Zusam­men­ar­beit und Ent­wick­lung (BMZ). Text Quel­le: dvv-inter­na­tio­nal

Zur Anmel­dung sen­den Sie uns ein­fach eine Mail an: info@vhssegeberg.de. Bei wei­te­ren Fra­gen spre­chen Sie mich gern per­sön­lich an.

Wir hof­fen damit Ihr Inter­es­se geweckt zu haben.

Mit freund­li­chen Grü­ßen

Micha­el Kölln
Geschäfts­füh­rer

Lübe­cker Str. 10a
23795 Bad Sege­berg

Fon (04551) 9663–21
Fax (04551) 9663–16
koelln@vhssegeberg.de

Suchen und Filtern

vhs aktuell: