vhs bad segeberg: Startseite

 

Vortrag im Schöpfungsgarten: Hermann Hesse und seine Gedichte


Zu einer Ver­an­stal­tung unter frei­em Him­mel im soge­nann­ten Schöp­fungs­gar­ten Bad Sege­berg lädt die Volks­hoch­schu­le Bad Sege­berg und der Trä­ger­kreis des Schöp­fungs­gar­tens ein. Die Ver­an­stal­tung fin­det statt am Don­ners­tag, dem 9. Juni um 20 Uhr, im Mit­tel­punkt steht der Dich­ter Her­mann Hes­se, Refe­rent ist Dr. Jür­gen Weber.

Her­mann Hes­se (1877–1962) ist ein auch heu­te noch aktu­el­ler Dich­ter, mit dem zu beschäf­ti­gen sich lohnt. Auch Jahr­zehn­te nach dem unver­gleich­li­chen Hes­se-Boom haben sei­ne Bücher nicht an Reiz ver­lo­ren und sind für vie­le Men­schen nicht nur lite­ra­ri­sche Lek­tü­re son­dern auch so etwas wie Lebens­hil­fe. Sei­ne kon­se­quen­te huma­nis­ti­sche und indi­vi­dua­lis­ti­sche Welt- und Lebens­an­schau­ung zeigt sich in sei­nen Erzäh­lun­gen, sei­nen Brie­fen und in sei­nem lyri­schen Werk.

Im Mit­tel­punkt die­ser Ver­an­stal­tung in frei­er Natur ste­hen die Gedich­te. In einer Mischung aus Vor­trag und Lesung stellt der Refe­rent eine reprä­sen­ta­ti­ve Aus­wahl von Hes­ses Lyrik vor und setzt sie in Bezie­hung zu Leben und Den­ken des Dich­ters.

Der Ein­tritt kos­tet 5 Euro.

Der Schöp­fungs­gar­ten liegt hin­ter dem Mari­en­kin­der­gar­ten bei der Mari­en­kir­che in Bad Sege­berg, Ein­gang ist vom Wink­lers­gang aus, gegen­über des Park­plat­zes.

Suchen und Filtern

vhs aktuell: